pokémon schwert schild ruestungsinsel dokoma addon screenshot

Pokémon Schwert & Schild: Mit Pokémon spazieren gehen und Dakuma bekommen

Mit der Erweiterung „Die Insel der Rüstung“ können Pokémon-Trainer in Pokémon Schwert & Schild Dakuma bekommen und mit ihren Pokémon spazieren gehen.

Nicht nur über 200 zusätzliche Pokémon können Trainer in der ersten Erweiterung von Schwert & Schild auf der Rüstungsinsel bekommen, sondern auch Dakuma, das Kampf-Pokémon. Dieses kommt mit dem AddOn zusätzlich dazu und kann sich eurem Team anschließen. Außerdem können Trainer nach erfolgreichem Abschluss des Master-Dojos mit ihren Pokémon spazieren gehen. Wie das funktioniert und wie ihr das Feature freischaltet, wird in diesem Guide erklärt.

Werbung

Wie bekomme ich das Kampf-Pokémon Dakuma?

Dakuma bekommen Trainer in dem Moment, wo sie die kurzweilige Geschichte des Master-Dojos in Pokémon Schwert beziehungsweise Schild auf der Rüstungsinsel abschließen. Dazu gehören entsprechend die drei Prüfungen, die drei ausgebüxten Flegmon wieder einzufangen, den Giga-Pilz aus der Höhle zu bekommen und zuletzt im Dynamax-Kampf gegen Sophora beziehungsweise Saverio zu bestehen.

Sophora hat vier Pokémon im Kampf: ein Pionskora, ein Galar-Smogon, ein Rollum und ein Galar-Lahmus. Ihr könnt euch also auf den Typ Gift einstellen, den ihr mit Feuer-Pokémon gut bezwingen könnt. Das Galar-Lahmus, das Sophora in Gigadynamax präsentiert, könnt ihr mit Blitz- oder Pflanzen-Pokémon gut bestehen.

pokemon schwert ruestungsinsel sophora rivalin screenshot int.ent news

Nachdem ihr dann die Prüfung bestanden habt, schenkt euch der Meister Mastrich des Dojos die Geheimrüstung in Form des Kampf-Pokémon Dakuma. Dakuma kann sich in zwei Varianten in Wulaosu entwickeln. Welches ihr bekommt, ist abhängig davon, welchen Kampftturm ihr auf der Rüstungsinsel abschließt. Im Turm des Unlichts entwickelt es sich mit fokussiertem Stil und bekommt den Typ Kampf/Unlicht. Im Turm des Wassers entwickelt es sich mit fließendem Stil und bekommt den Typ Kampf/Wasser.

Wie kann ich mit dem Pokémon spazieren gehen?

Um das eigene Taschenmonster aus dem Pokéball zu lassen, müsst ihr ebenfalls die Geschichte der Rüstungsinsel im Master-Dojo abschließen. Anschließend gibt Mastrich euch die Erlaubnis euer Pokémon aus dem Pokéball zu lassen. Jedes einzelne hat dabei sogar seine eigene Laufanimation.

Welches Pokémon aus dem Ball gelassen wird, hängt von euch ab. Schließlich kommt genau das Taschenmonster heraus, dass ihr im Team an erster Stelle tragt.

pokémon schwert schild spazieren gehen screenshot int.ent news

Weitere Tipps & Tricks zu Pokémon Schwert & Schild:

Artikelbild, Screenshots: Nintendo/The Pokémon Company/GameFreak

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.

Kommentar verfassen