kingdom hearts iii arendelle trio rodeln frostwurm eiskoeningin logo cover int.ent news

Kingdom Hearts III: Arendelle – Trio-Rodeln und Frostwürmer (Walkthrough)

Auf der Suche nach Elsa geht es für Sora in Kingdom Hearts III den Nordberg zum Eispalast hinauf, von dem Larxene ihn gleich wieder hinunter wirft.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent newsWeitere Walkthroughs in Arendelle

» Arendelle: Der Nordberg
» Arendelle: Das Eislabyrinth
» Arendelle: Trio-Rodeln und die Frostwürmer
» Arendelle: „Willst du einen Schneemann bauen?“
» Arendelle: Flucht vor Marshmallow
» Arendelle: Elsas und Annas Rettung
» Arendelle: Der Herzlose Riesenwolf

Auf der Suche nach Glücksemblemen?

» Glücksembleme und wo sie zu finden sind

Nachdem ihr aus dem Eislabyrinth entkommen seid, heißt es für Sora, Donald und Goofy erneut den Nordberg hinauf zu klettern. Wenn ihr euch nochmal umdreht, könnt ihr eben noch das Spiel abspeichern, ansonsten geht es weiter den Berg hinauf. In einer dunklen, schmalen Gang trefft ihr auf Herzlose. Topas-Rumbas, Klappersoldaten und Flatterer haben es auf die drei Helden abgesehen. Ihr könnt sie aber bedenkenlos einfach besiegen, um im Anschluss durch die schmale Schlucht die Wand entlang hinauf zu klettern.

Auf der ersten Ebene angekommen, geht es auf der anderen Seite der Schlucht weiter mit der nächsten Ebene und einer Reihe Popkatzen. Hinter ihnen versteckt sich in dem kleinen Spalt eine kleine Truhe. Im Anschluss hüpft ihr wieder zur gegenüberliegenden Seite und dort abermals die Klippe hinauf. Auch hier warten oben weitere Herzlose auf Sora, die ihr am besten ohne komplett wieder hinunter zu fallen, besiegt.

Um auf die andere Seite zu kommen, nutzt ihr nun Windschritt und schaut nach oben, um euch an einem Eiskristall abzuseilen. Dort angekommen, folgt ihr dem schmalen Pfad und dann die nächste Klippe hinauf. Auch hier kommen nochmals ein paar Herzlose, bis ihr die letzte Klippe hinauflauft. Im Folgenden startet eine für Frozen-Fans sehr bekannte Zwischensequenz, in denen Elsa den Eispalast erschafft.

Trio-Rodeln und Frostwürmer

Nachdem Elsa offensichtlich alleine sein will und Larxene erneut auftaucht, um Sora davon abzuhalten den Palast zu betreten, wirft Larxene die drei Helden einfach vom Berg hinunter. Im Pulverschnee stecken Sora, Donald und Goofy jedoch in den nächsten Schwierigkeiten, denn eine Lawine wartet nur darauf die drei unter sich zu begraben. Es startet eine Trio-Rodeln-Sequenz.

Um der Lawine zu entkommen, reicht es aber noch nicht aus, dass Sora, Donald und Goofy auf Goofys Schild hinunterschlittern. Die Ansicht ist hier hinter die Helden eingestellt, um die Frostwürmer im Blick zu haben. Die Lawine wird außerdem von drei Frostwürmern begleitet, die regelmäßig Eisblitze auf das Trio schießt. Weicht den Eisblitzen durch geschicktes Springen aus und dem Steuern von links nach rechts und zurück. Habt ihr die erste Fahrt hinter euch gebracht, so startet das generelle Trio-Rodeln wieder vorwärts. Steuert euch durch die Talfahrt und sammelt so viele bunte Kugeln auf, wie ihr könnt. Am Ende des Trio-Rodelns bricht einer der Frostwürmer durch das Eis und Sora, Donald und Goofy müssen nun gegen mehrere antreten.

Frostwurm besiegen

Ihr könnt, um einen Frostwurm zu besiegen, geradewegs auf sie draufhauen. Nehmt eure Fertigkeiten zur Hand, um ihn zu bezwingen. Der Skelettdrache erzeugt immer wieder kleine Wirbelstürme, insofern er seine Flügel hat. Bearbeitet ihr sie mit Feuer, bleibt ein nicht-fliegender Wurm übrig. Dort nutzt er jedoch die Möglichkeit, dass er sich verbuddeln kann, um mit seinem Schwanz auf das Trio einzustechen. Passt also auf und weicht den Angriffen aus, sobald er sich verbuddelt hat.

Habt ihr den Frostwurm besiegt, ziehen sich die anderen Frostwürmer zurück. Erneut landen jedoch Sora, Donald und Goofy mit dem Gesicht im Schnee. Die Reise geht weiter im verschneiten Tal, wo die Helden auf einen seltsamen Schneemann treffen.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent news

Noch mehr Kingdom Hearts gefällig? (Amazon Partnerlinks):

Artikelbild & Screenshots: Square Enix/Disney

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen