Assassin’s Creed Odyssey: Schulden eintreiben (Walkthrough)

Assassin’s Creed Odyssey: Schulden eintreiben (Walkthrough)

Alexios in Assassin’s Creed Odyssey hat es nicht leicht. Er muss für seinen Freund Marks Schulden eintreiben.

Markos schuldet Alexios Geld. Doch dieser hat es bereits weiter  an den Händler Duris aus Sami verliehen. Bevor Alexios jedoch mit Duris spricht, muss er noch Phoibe vor den Schergen des Zyklopen retten.

Assassin’s Creed Odyssey: Schulden eintreiben (Walkthrough)
Phoibe wird von vier Banditen in einer Fischerhütte gefangen gehalten

Eigentlich will Alexios nur sein Geld zurück, doch zum einen hat Markos es bereits wieder ausgegeben, zum anderen wurde noch Phoibe entführt. Zuerst macht sich Alexios auf die Suche nach Phoibe und findet sie gefangen genommen von vier Banditen in einer Fischerhütte . Alexios kann die Banditen ohne Kampf einzeln töten, da er die Gegner durch Pfiffe heranlockt. Nachdem er Phoibe von den Fesseln befreit hat, erfährt er, dass der Zyklop ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hat. Nun verfolgt ihn der Söldner Talos Steinfaust.

Assassin’s Creed Odyssey: Schulden eintreiben (Walkthrough)
Sobald die Banditen tot sind kann Alexios Phoibe befreien.

Phoibe ist gerettet und damit kann sich Alexios der eigentlichen Aufgabe widmen und bricht nach Sami auf, um dem Händler Duris um einige Münzen zu erleichtern. Doch der Händler ist nicht gewillt zu zahlen. Beim Verhandeln erfährt Alexios, dass Markos das Weingut über Anleihen vom Zyklopen gekauft hat und jetzt Probleme hat zurückzuzahlen. Daher hat er Duris das Geld zwar geliehen, will aber das Doppelte zurück als Zinsen. Alexios findet zwar auch, dass dies reine Wucher sei, lässt aber nicht nach. Er zerstört einige Waren von Duris, der daraufhin bereit ist die restliche Summe zu zahlen.

Assassin’s Creed Odyssey: Schulden eintreiben (Walkthrough)
Um von Duris das Geld zu erhalten reicht es einen der Töpfe zu zerschlagen.

Mit dem Geld geht es nun zurück zu Markos. Alexios konfrontiert ihn mit dem Kredit des Zyklopen, doch Markos hat schon eine Idee, wie er das Geld wieder rein bekommt. Bevor er jedoch den Plan erläutern kann, kommt die Bogenmacherin Drusilla und fordert Markos‘ Hilfe. Markos leitet die Bitte direkt an Alexios weiter und verschwindet. Drusilla hat Markos beauftragt ihre verschollene Holzlieferung zu finden. Nun liegt es an Alexios die Aufgabe abzuschließen. Bevor er jedoch nach dem Holz sucht, bittet er um die Reparatur seine Bogens. Drusilla ist zwar nicht glücklich mit einer Vorauszahlung, willigt aber ein.

Assassin’s Creed Odyssey: Schulden eintreiben (Walkthrough)
Drusilla repariert Alexios‘ kaputten Bogen.

Nach Erhalt des Bogens kann Alexios nun einerseits Drusilla helfen, andererseits Markos aufsuchen, um über das Problem mit dem Zyklopen zu sprechen.

Assassin’s Creed Odyssey Walkthroughs

Assassin’s Creed Odyssey: Schulden eintreiben (Walkthrough)
Die komplette Übersicht findet ihr hier

Weitere Walkthroughs der Hauptquest:
» Auge um Auge
» Schicke Gäste

Weitere Walkthroughs auf Kephallenia:
» Ich und mein Holz
» Das Brennfieber

Artikelbild und Screenshots: Ubisoft

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen