Assassin’s Creed Odyssey: Ich und mein Holz (Walkthrough)

Assassin’s Creed Odyssey: Ich und mein Holz (Walkthrough)

In der Aufgabe Ich und mein Holz erfährt Alexios, was man alles mit Holz machen kann.

Die Bogenmacherin Drusilla braucht eine spezielle Lieferung Holz, doch jemand hat sie gestohlen. Alexios soll die Banditen ausschalten, damit ihre Lieferung unbeschadet ankommt.

Assassin’s Creed Odyssey: Ich und mein Holz (Walkthrough)
Drusilla braucht ihr Holz.

Irgendwo in den Bergen verstecken sich Banditen, die Drusilla um eine Holzlieferung beraubt haben. Eigentlich hatte Drusilla Markos beauftragt nach den Banditen zu suchen, doch nun liegt es an Alexios die Drecksarbeit zu verrichten. In der Nähe des Holzfällerlagers findet er den Karren, der für die Lieferung genutzt wurde. Neben dem Karren sind zudem viele Fußspuren, die vom Lager wegzeigen zu finden. Im Gebüsch findet Alexios letztendlich noch die Leiche des Fahrers. Damit ist die Vermutung von Drusilla korrekt, dass es sich um Räuber handelt.

Assassin’s Creed Odyssey: Ich und mein Holz (Walkthrough)
Im Unterholz findet Alexios den Fahrer.

Die Spur führt Alexios nach Westen. Direkt an der Küste liegt ein Banditenlager mit sechs Banditen und ihrem Anführer. Zudem streunen zwei Wölfe in der Gegend. Alexios schaltet die Banditen aus und nimmt ein Stück Holz aus der Lieferung mit, um Drusilla beweisen zu können, dass er den Auftrag abgeschlossen hat. Zurück bei Drusilla präsentiert er das Holz. Diese kann erst nicht glauben, dass Alexios die Aufgabe wirklich erfolgreich abgeschlossen hat, da sie von Markos und seinen Handlangern noch nie einen Erfolg mitbekommen hat.

Assassin’s Creed Odyssey: Ich und mein Holz (Walkthrough)
Im Lager befinden sich sechs Banditen und ihr Anführer.

Assassin’s Creed Odyssey Walkthroughs

Assassin’s Creed Odyssey: Ich und mein Holz (Walkthrough)
Die komplette Übersicht findet ihr hier

Weitere Walkthroughs der Hauptquest:
» Schulden eintreiben
» Auge um Auge

Weitere Walkthroughs auf Kephallenia:
» Das Brennfieber
» Ein Hai für die Überfahrt

Artikelbild und Screenshots: Ubisoft

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen