Assassin’s Creed Odyssey: Schicke Gäste (Walkthrough)

Assassin’s Creed Odyssey: Schicke Gäste (Walkthrough)

Markos möchte, dass Alexios in Schicke Gäste sich um die Neuankömmlinge auf Kephallenia kümmert.

Der Coup mit dem Obsidian-Auge des Zyklopen war zwar aus Alexios‘ Sicht ein Erfolg, doch verkaufen lässt sich der Wertgegenstand nicht, da jeder auf der Insel den Besitzer kennt und fürchtet. Somit sind Alexios und Markos ihrem Ziel, den Zyklopen auszuzahlen, keinen Schritt näher. Doch Markos hat bereits eine neue Idee. Er hat von gut gekleideten Neuankömmlingen auf der Insel gehört, die es auszurauben gilt.

Die schicken Gäste findet Alexios im verlassenen Haus an der Ostküste von Kephallenia. Es sind fünf Banditen, darunter zwei Bogenschützen. Zwei der Krieger bleiben die meiste Zeit zusammen oder sehr nahe beiennander, doch die anderen stehen weiter auseinander, sodass Alexios fast alle Gegner per Attentat ausschalten kann, ohne Alarm zu schlagen. Nur der letzte der Truppe steht Alexios im Kampf gegenüber.

Assassin’s Creed Odyssey: Schicke Gäste (Walkthrough)
Das verlassene Haus. Es gibt nur eine Gruppe. Die anderen sind allein und können gut angelockt werden.

Kaum hat Alexios den letzten Banditen getötet, erscheint ein Unbekannter in Robe. Er scheint der Auftraggeber der Fünf zu sein, aber nicht erzürnt über das Ableben durch Alexios. Er bittet Alexios ihm zum Strand zu folgen. Alexios ist neugierig, aber auch vorsichtig, da er die Person nicht kennt, er aber seinen Namen weiß.

Am Strand stellt sich der Unbekannte als Elpenor vor und fordert Alexios auf, ihm das Totentuch der Penelope zu bringen. Das Tuch soll sich auf Ithaka im Palast des Odysseus befinden. Alexios, nicht von der Echtheit des Totentuchs überzeugt, willigt aus Neugierde trotzdem ein.

Assassin’s Creed Odyssey Walkthroughs

Assassin’s Creed Odyssey: Schicke Gäste (Walkthrough)
Die komplette Übersicht findet ihr hier

Weitere Walkthroughs der Hauptquest:
» Penelopes Totentuch
» Der große Bruch

Weitere Walkthroughs auf Kephallenia:
» Es kommt ein Schiff gefahren
» Eine kleine Odyssey

Artikelbild und Screenshots: Ubisoft

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen