the outer worlds screenshot 09 int.ent news

The Outer Worlds: Abernathys Bitte – Morgen, jetzt und immerfort (Walkthrough)

Abernathy leidet in The Outer Worlds unter einer sonderlichen, tödlichen Krankheit, weshalb er euch in Morgen, jetzt und immerfort darum bittet, eine spezielle Medizin zu besorgen.

Abernathys Medizin besorgen

In Edgewater trefft ihr auf Abernathys vermutlich das erste Mal, wenn ihr der Nebenaufgabe Bis zum Tod nachgeht. Dort wird von ihm verlangt, dass er seine Schulden an den Bestatter Silas bezahlt. Wenn ihr mit ihm sprecht, dann fragt er euch nach Anthrocillin, also Medizin, für seine scheinbare Befürchtung, er würde sterben. Außerdem geht er zunächst davon aus, dass ihr Reed Tobson, der Anführer der Spacer’s Choice, seid. Der Mann ist außerdem leicht verwirrt.

Werbung

Das Anthrocillin von Martin Abernathy findet ihr im Versammlungszentrum von Emerald Vale, nördlich von Edgewater. Dazu müsst ihr erstmal die Stadt verlassen und euch rechts halten. Folgt hier der Straße, wie auch in der Hauptaufgabe Volle Energie. Bis ihr beim Versammlungszentrum angelangt, trefft ihr auf zwei Gruppen Banditen, die euch in die Quere kommen. Ihr könnt entweder an ihnen vorbeischleichen oder euch mit ihnen anlegen. Solltet ihr Begleitung wollen, lasst euch von Parvati bei Reed Tobson helfen.

Die Medizin im Versammlungszentrum von Emerald Vale

Vor dem Versammlungszentrum ist abermals eine Gruppe Banditen, gegen die ihr ankämpfen müsst. Besiegt ihr sie, könnt ihr das Versammlungszentrum betreten. Gleich fällt euch sicherlich auf, dass hier ebenfalls einige Banditen sich aufhalten und das Zentrum in Beschlag genommen haben. Besiegt zunächst in der Lobby die Gegner, wo ihr auch ein kleines Maschinengewehr bekommt, das ihr ausrüsten könnt. Eine Alternative zur bisherigen Pistole und zur Schrotflinte bietet sie auf jeden Fall. Im Nebenraum links sind ebenfalls Banditen und von der ersten Etage schießen auch zwei Banditen mit ihren Waffen auf euch. Nehmt die Rezeption gleich als Schutz, duckt euch und versucht eure Ziele einzeln auszuschalten.

Durchsucht jeden Raum auch nach Gegenständen, wie etwa Rüstungsteile, Munition und Energiezellen ab. In einem Mülleimer findet ihr außerdem den Erste-Hilfe-Zimmerschlüssel, der das entsprechende Zimmer mit der Medizin in der Mitte des Gebäudes im Erdgeschoss öffnet. Die spezielle Packung Anthrocillin findet ihr auf einem Tresen liegen unter dem ‚Bones and Gears don’t Mix‘-Schild.

Rückkehr zu Abernathy

Habt ihr das Anthrocillin aus dem Raum besorgt, könnt ihr wieder zurück nach Edgewater gehen und Abernathy die Medizin geben. Ihr könnt sie selbstverständlich auch behalten. Gebt ihr sie ihm, gibt er euch auch seine Schulden für den Bestatter. Darüber hinaus könnt ihr ihn jetzt noch mehr abzwacken, da ihr euch schließlich für ihn eingesetzt habt, oder belasst es, wie es ist. Damit ist die Aufgabe aber abgeschlossen.

Weiter zu: Fremd in einem fremden Land (Walkthrough)

Weiter zu: Ein Energieregulator für das Schiff muss her (Walkthrough)

Artikelbild & Screenshots: Obsidian Entertainment/Private Division

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen