Kochen mit Remy Kingdom Hearts 3 int.ent news

Kingdom Hearts III: Kochen mit Remy

Nachdem ihr in Twilight Town vom Herrenhaus zurückgekehrt seit, trefft ihr auf Onkel Dagobert und Remy. Die beiden laden euch darauf zum Essen ein. Nur erwähnten sie nicht, dass ihr mit Remy selber kochen müsst.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent news

Á la carte

Zunächst einmal müsst ihr das Gericht eurer Wahl aussuchen. Dumm nur, dass erstmal keine Namen dabei stehen. Dafür habe ihr die Symbole vom Küchenmesser, Feuer, Pfeffermühle und Ei. Diese Vorgänge beschreiben die Arten des Mini-Games, in dem ihr das Essen zubereitet. Habt ihr ein Essen schon einmal mit einem „Exzellent“ gekocht, bekommt ihr ein Remy Symbol neben das Gericht.

Außerdem steigen pro kreiertem Gericht, dass ihr in Exzellent absolviert, die Anzahl der Sterne des Bistros. Wenn ihr genügend Sterne sammelt, gibt Onkel Dagobert euch ein Geschenk.

Kochen mit Rhythmus

Habt ihr ein Gericht ausgewählt, geht es ans Eingemachte und ihr müsst kochen. Beachtet, dass ihr die Gerichte innerhalb eines Zeitlimits machen müsst. Wollt ihr die Zeit im Auge behalten, könnt ihr auf die kleine Sanduhr am Bildschirmrand schauen.

Je nachdem, welche Art von Gericht ihr ausgewählt habt, müsst ihr ein anderes von insgesamt vier Mini-Spielen spielen. Dabei ist es vor allem wichtig, dass ihr die Farben im Hintergrund von Sora seht. Erscheinen diese, solltet ihr sofort die Gurke zu Ende schneiden, das Eigelb in die Schüssel geben usw… Dadurch erhaltet ihr nämlich sofort ein Exzellent.

Bei den Pfeffermühlen müsst ihr besonders im Rhythmus sein, um ein Exzellent zu erzielen. Dafür müsst ihr nämlich den linken und rechten Joy-Con genau dann nach unten drücken, wenn der Kreis genau dem Kreis um die Pfeffermühlen-Symbole entspricht.

Doch wozu das Ganze? Erstens gibt es für das Kreieren aller Gerichte mit der Note Exzellent eine Trophäe. Zweitens erhaltet ihr dadurch Geschenke von Onkel Dagobert. Drittens bekommt ihr durch das Essen Status-Verbesserungen. Dabei gilt, je besser das Essen, desto besser die Verbesserung.

Tagesempfehlung oder Eigenkreation

Um euer gekochtes Essen auch essen zu können, müsst ihr während des Spiels ins Menü gehen und dort die Küche auswählen. Ihr könnt danach euch die eigenen Gericht zusammenstellen und rechts am Rand sehen, welche Verbesserungen diese euch geben. Wenn ihr ein volles Menü mit sieben Gängen auswählt, bekommt ihr zudem einen Bonus. Welchen, könnt ihr nur leider nicht sehen.

Außer ihr lasst Remy für euch das Menü zusammenstellen. Dann bekommt ihr nämlich alle Verbesserungen zu sehen und könnt einsehen, welchen Bonus ihr bekommt. Das kann sehr hilfreich sein, wenn euch ein schwerer Gegner bevorsteht. Solltet ihr keine Lust verspüren, essen zu kochen, könnt ihr es auch einfach im Mogry-Laden kaufen. Die Verbesserungen entsprechen dann denen auf der Stufe von gut.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent news

Artikelbild & Screenshots: Square Enix/Disney

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.

Kommentar verfassen