pokémon schwert schild curry minispiel int.ent news

Pokémon Schwert & Schild: Kochen und Rezepte beim PokéCamp: Die Curry-Liste

In Pokémon Schwert & Schild können Trainer Curry für sich und ihre Pokémon beim PokéCamping kochen.

Insgesamt gibt es über 100 Currysorten in Pokémon Schwert & Schild, die Trainer beim Camping kochen können. Entsprechend ist auch die Liste groß, welche Rezepte es für ein Curry gibt. Nebenbei gibt es eine Vielzahl an Kombinationen, die ihr ausprobieren könnt, um das perfekte Curry und die damit verbundenen Statuseffekte und Geschmacksrichtungen zu erzielen. So ist es sinnvoll in der Wild Area Beeren zu sammeln, um sie dann in das Curry als gewisses Extra zu packen. Beeren findet ihr an Bäumen oder liegen an einer glitzernden Stelle auf dem Boden herum. 

Werbung

Die folgenden Listen soll euch einen Überblick darüber verschaffen, welche Curryarten mit welchen Geschmacksrichtungen es gibt, um euren Curry-Dex aufzuwerten.

Die Liste wird regelmäßig ergänzt, aktualisiert also bitte einfach die Seite! :)

Pokémon Schwert & Schild: Kochen und Rezepte beim PokéCamp: Die Curry-Liste

Wie mache ich mir das jeweilige Curry?

In den hierauf folgenden Listen findet ihr zum einen die Beerenliste und die Zutatenliste. Mithilfe der Beeren könnt ihr bestimmen, welche Geschmacksrichtung euer Rezept haben soll: scharf, trocken, süß, bitter, sauer oder neutral. Mit den Zutaten darunter könnt ihr entsprechend entscheiden, welche Hauptzutat notwendig ist, um erfolgreich euer Curry zu kochen. Ebenfalls findet ihr bereits ein paar Beispiele, welche Currysorten möglich sind. Diese Liste wird nach und nach ergänzt, je mehr wir davon selbst auch entdecken!

Zutaten findet ihr übrigens bei Händlern in der Wild Area. Nicht immer zu jeder Uhrzeit findet ihr einen Händler an der gleichen Stelle. Zudem haben sie jedes Mal auch andere Zutaten dabei. Es lohnt sich also, immer mal vorbeizuschauen, um ihnen dadurch neue Rezepte zu entlocken.

Ein Beispiel, wie das funktioniert: Nehmt als Hauptzutat Würstchen und packt eine Tanigabeere, Amrenabeere oder Tamotbeere hinzu und euer Ergebnis ist ein Scharfes Würstchencurry. Ihr könnt aber auch mehrere Beeren auf einmal nehmen und bekommt eine unterschiedlich starke Wirkung für euer Rezept. Probiert’s einfach aus!

Pokémon Schwert & Schild: Kochen und Rezepte beim PokéCamp: Die Curry-Liste

Ein Curry mit Bravour bestehen

Übrigens: Je nachdem, welche Currysorte ihr euch macht, gibt es eine bestimmte Güteklasse, die ihr erreichen könnt. Umso besser ihr es geschafft habt, desto unterschiedlichere Effekte hat das auf euch und eure Pokémon.

Güteklasse: Woingenau – Die Hälfte der KP wird wiederhergestellt, das aktive Pokémon-Team bekommt einige Erfahrungspunkte, die Pokémon sind etwas zutraulicher geworden.

Güteklasse: Hokumil – Stellt KP und Status komplett wieder her, Pokémon bekommen Erfahrungspunkt und werden zutraulicher gegenüber dem Trainer.

Güteklasse: Patinaraja – Stellt KP, PP und Status komplett wieder her, Pokémon bekommen viele Erfahrungspunkte und werden zutraulicher gegenüber dem Trainer.

Güteklasse: Glurak – Stellt KP, PP und Status komplett wieder her, Pokémon bekommen sehr viele Erfahrungspunkte und werden sehr viel  zutraulicher gegenüber dem Trainer.

Pokémon Schwert & Schild: Kochen und Rezepte beim PokéCamp: Die Curry-Liste

Curry-Liste (Curry-Dex): Welche Hauptzutat für welches Curry

Curry – ohne spezielle Zutaten:

  • Curry
  • Trockenes Curry
  • Scharfes Curry
  • Süßes Curry
  • Bitteres Curry
  • Saures Curry

Würstchencurry – Hauptzutat: Würstchen

  • Scharfes Würstchencurry
  • Trockenes Würstchencurry
  • Scharfes Würstchencurry
  • Süßes Würstchencurry
  • Bitteres Würstchencurry
  • Saures Würstchencurry

Meerescurry – Hauptzutat: Bachs Feinkost

  • Scharfes Meerescurry
  • Trockenes Meerescurry
  • Scharfes Meerescurry
  • Süßes Meerescurry
  • Bitteres Meerescurry
  • Saures Meerescurry

Bohnencurry – Hauptzutat: Dosenbohnen

  • Scharfes Bohnencurry
  • Trockenes Bohnencurry
  • Scharfes Bohnencurry
  • Süßes Bohnencurry
  • Bitteres Bohnencurry
  • Saures Bohnencurry

Toastbrotcurry – Hauptzutat: Toastbrot

  • Scharfes Toastbrotcurry
  • Trockenes Toastbrotcurry
  • Scharfes Toastbrotcurry
  • Süßes Toastbrotcurry
  • Bitteres Toastbrotcurry
  • Saures Toastbrotcurry

Spaghetticurry – Hauptzutat: Spaghetti

  • Scharfes Spaghetticurry
  • Trockenes Spaghetticurry
  • Scharfes Spaghetticurry
  • Süßes Spaghetticurry
  • Bitteres Spaghetticurry
  • Saures Spaghetticurry

Pilzmix Curry – Hauptzutat: Pilzmix

  • Scharfes Pilzcurry
  • Trockenes Pilzcurry
  • Scharfes Pilzcurry
  • Süßes Pilzcurry
  • Bitteres Pilzcurry
  • Saures Pilzcurry

Röstrutencurry – Hauptzutat: Röstrute

  • Scharfes Röstrutencurry
  • Trockenes Röstrutencurry
  • Scharfes Röstrutencurry
  • Süßes Röstrutencurry
  • Bitteres Röstrutencurry
  • Saures Röstrutencurry

Lauchcurry – Hauptzutat: Lauchstange

  • Scharfes Lauchcurry
  • Trockenes Lauchcurry
  • Scharfes Lauchcurry
  • Süßes Lauchcurry
  • Bitteres Lauchcurry
  • Saures Lauchcurry

Apfelcurry – Hauptzutat: Luxusapfel

  • Scharfes Apfelcurry
  • Trockenes Apfelcurry
  • Scharfes Apfelcurry
  • Süßes Apfelcurry
  • Bitteres Apfelcurry
  • Saures Apfelcurry

Knochencurry – Hauptzutat: Feine Knochen

  • Scharfes Knochencurry
  • Trockenes Knochencurry
  • Scharfes Knochencurry
  • Süßes Knochencurry
  • Bitteres Knochencurry
  • Saures Knochencurry

Kartoffelcurry – Hauptzutat: Kartoffeln

  • Scharfes Kartoffelcurry
  • Trockenes Kartoffelcurry
  • Scharfes Kartoffelcurry
  • Süßes Kartoffelcurry
  • Bitteres Kartoffelcurry
  • Saures Kartoffelcurry

Kräutercurry – Hauptzutat: Uferkraut

  • Scharfes Kräutercurry
  • Trockenes Kräutercurry
  • Scharfes Kräutercurry
  • Süßes Kräutercurry
  • Bitteres Kräutercurry
  • Saures Kräutercurry

Gemüsecurry – Hauptzutat: Gemüse

  • Scharfes Gemüsecurry
  • Trockenes Gemüsecurry
  • Scharfes Gemüsecurry
  • Süßes Gemüsecurry
  • Bitteres Gemüsecurry
  • Saures Gemüsecurry

Frittiercurry – Hauptzutat: Frittiertes

  • Scharfes Frittiercurry
  • Trockenes Frittiercurry
  • Scharfes Frittiercurry
  • Süßes Frittiercurry
  • Bitteres Frittiercurry
  • Saures Frittiercurry

Gewürzcurry – Hauptzutat: Gewürzmix

  • Scharfes Gewürzcurry
  • Trockenes Gewürzcurry
  • Scharfes Gewürzcurry
  • Süßes Gewürzcurry
  • Bitteres Gewürzcurry
  • Saures Gewürzcurry

Sahnecurry – Hauptzutat: Frische Sahne

  • Scharfes Sahnecurry
  • Trockenes Sahnecurry
  • Scharfes Sahnecurry
  • Süßes Sahnecurry
  • Bitteres Sahnecurry
  • Saures Sahnecurry

Salatcurry – Hauptzutat: Salat

  • Scharfes Salatcurry
  • Trockenes Salatcurry
  • Scharfes Salatcurry
  • Süßes Salatcurry
  • Bitteres Salatcurry
  • Saures Salatcurry

Kokosnusscurry – Hauptzutat: Kokosmilch

  • Scharfes Kokosnusscurry
  • Trockenes Kokosnusscurry
  • Scharfes Kokosnusscurry
  • Süßes Kokosnusscurry
  • Bitteres Kokosnusscurry
  • Saures Kokosnusscurry

Frikadellencurry – Hauptzutat: Frikadellen

  • Scharfes Frikadellencurry
  • Trockenes Frikadellencurry
  • Scharfes Frikadellencurry
  • Süßes Frikadellencurry
  • Bitteres Frikadellencurry
  • Saures Frikadellencurry

Gigadynamax-Curry – Hauptzutat: Giga-Pulver

Wir sind noch auf der Suche nach weiteren Currysorten. Schaut einfach später nochmal rein! :)

Beerenliste und ihre Geschmacksrichtung

BeerensorteGeschmacksrichtung
Tanigabeerescharf
Amrenabeerescharf
Tamotbeerescharf
Jonagobeeretrocken
Maronbeeretrocken
Foepasbeeretrocken
Latchibeeretrocken
Grarzbeeretrocken
Salkabeeresüß
Pirsifbeeresüß
Kobabeerebitter
Fragiabeerebitter
Guavebeerebitter
Salkabeeresauer
Wilbirbeeresauer
Wikibeeresauer
Yapabeeresauer
Burleobeeresauer
Tsitrubeereneutral
Prunusbeereneutral
Honmelbeereneutral

Zutatenliste

Bachs FeinkostKartoffeln
Dicker Lauch Kokosmilch
Dosenbohnen Kuhmuh-Käse
Feine Knochen Luxusapfel
Fertigcurry Pauls Feinkost
Fertignudeln Pilzmix
Frische Sahne Röstrute
Frikadellen Spaghetti
Frittiertes Toastbrot
Früchte Uferkraut
Gekochtes Ei Würstchen
Gemüse
Gewürzmix
Giga-Pulver
Pokémon Schwert & Schild: Kochen und Rezepte beim PokéCamp: Die Curry-Liste

Artikelbild & Screenshots: Nintendo/GameFreak

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.

Kommentar verfassen