pokemon sonne mond pokemon eier zucht logo cover intent news

Pokémon Sonne und Mond: Pokémon züchten und Eier ausbrüten

In Pokémon Sonne und Mond ist es abermals möglich eigene Pokémon züchten zu lassen und Eier zu bekommen, die ausgebrütet werden können. In diesem kleinen Tutorial wollen wir euch zeigen, wie das funktioniert.

Wie auch schon in den vergangenen sechs Generationen ist es auch in der siebten Generation möglich Pokémon zu züchten und entsprechend Eier auszuschlüpfen. Gründe dafür sind nicht nur, dass Baby-Pokémon von bestimmten Pokémon gemacht werden können, sondern eventuell wollen Spieler sie untereinander tauschen und nicht unbedingt ihr Lieblingspokémon dafür hergeben. Andererseits gibt es auch Pokémon, die ihr so erhalten könnt und nicht in der freien Wildbahn antrefft.

Wo kann ich meine Pokémon züchten lassen?

Zu allererst solltet ihr wissen, dass die Pokémon in Sonne und Mond auf der zweiten Insel, als die Akala-Insel gezüchtet werden können. Dort befindet sich ein Western-ähnliches Dorf namens Ohana. Kurz nach diesem Dorf in der Story befindet sich auch die dazugehörige Ohana-Farm und der Pokémon-Hort. An diesen Ort könnt ihr nicht nur Pokémon abgeben und für euch leveln lassen, sondern je nach Typ und Fertigkeiten neue züchten. Die Pensionsleiterin kann sich um maximal zwei Pokémon kümmern, die ihr ihr abgeben könnt.

Übrigens: Wer das allererste Mal bei der Pensionsleiterin vorbeikommt, der darf sich auch schon auf sein erstes Pokémon-Ei freuen. Nehmt es mit in euer Team auf und lauft einige Routen ab. Daraus schlüpft nämlich ein Evoli.

Der Pokémon-Hort befindet sich auf der zweiten Insel, Akala.
Der Pokémon-Hort befindet sich auf der zweiten Insel, Akala.

Wie kann ich nun ein Pokémon in Alola züchten?

Um nun aber auch ein Pokémon-Ei zu bekommen, ist es wichtig, dass die Pokémon der gleichen Eiergruppe angehören müssen. Außerdem ist es notwendig, dass sowohl ein männliches als auch ein weibliches Pokémon abgegeben werden müssen. In diesem Falle schlüpft höchstwahrscheinlich das Pokémon aus dem Ei, welches die Mutter des Babys darstellt.

Aber es gibt auch Ausnahmen für das Züchten von Pokémon: Zum Einen können keine Legendären Pokémon, wie etwa Salgaleo oder Lunala, die für beide Editionen stehen, gezüchtet werden. Außerdem können Baby-Pokémon wie Magby, Pichu, Mampfaxo oder Elekid ebenfalls keine Eier bekommen. Zum Anderen ist es aber auch nicht möglich ausschließlich männliche, wie etwa Nidoking oder ausschließlich weibliche, wie etwa Nidoqueen miteinander zu kreuzen. Gleiches gilt auch für Icognito. Eine weitere Ausnahme ist das geschlechtslose Ditto, mit dem sich praktisch alle möglichen Pokémon paaren können. Gebt also ein Ditto in der Ohana-Farm ab und ein zweites Pokémon dazu, so kommt auch das zweite Pokémon als Baby heraus.

Wann schlüpft mein Pokémon-Ei aus?

Bis es nun dazu kommt, dass ein Ei aus den beiden Pokémon entsteht, dauert es einige Zeit. Erkundet also in aller Ruhe Alola und kommt später wieder zurück zum Pokémon-Hort. Sobald die Pensionsleiterin mit verschränkten Armen vor euch steht, habt ihr alles richtig gemacht. Sprecht sie nochmals an und ihr erfahrt, dass es ein Pokémon-Ei gibt. Stellt vorher sicher, dass ihr einen Platz im Pokémon-Team frei habt. Um das Ei nun aber auch zum schlüpfen zu bringen, müsst ihr viele Schritte hinter euch bringen. Mit dem Tauros aus dem PokéMobil geht es natürlich deutlich schneller, um besagtes Ei auszuschlüpfen. Sobald es dann geschlüpft ist, seht ihr eine passende Animation dazu.

Artikelbild und Artworks: The Pokémon Company/Nintendo

 

 

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen