The Witcher 3: Fundort des DLCs Nilfgaardische Rüstung

Die Nilfgaardische Rüstung gibt es in The Witcher 3: Wild Hunt als kostenlosen DLC.

Wir zeigen euch, wo ihr die Nilfgaardische Rüstung in The Witcher 3 erhalten könnt und für wie viel diese zu erwerben ist. Das Rüstungsset besteht aus einer Mittleren Rüstung als Jacke, eine Hose, ein paar Handschuhe und ein Paar Stiefel. Auch für das Pferd Plötze gibt es neue Ausrüstung aus Satteltasche, Sattel und Scheuklappen.

Der Quartiermeister des Blutigen Barons auf der Burg Krähenfels hat das Rüstungsset aus Nilfgaard für einige Kronen im Angebot. Den Quartiermeister findet man gleich links im zweiten Ring der Burg, bevor es zum Baron selbst geht. Am besten eignet sich auch der entsprechende Wegpunkt „Krähenfels“, um zum Quartiermeister zu gelangen.

 

Das Rüstungsset gibt es für zwei unterschiedliche Level, die Geralt zuvor haben muss, bevor er das Set erwerben kann: Stufe 10 und 35. Zusammengefasst kostet das Nilfgaard-Rüstungsset für Stufe 10 rund 980 Kronen und für Stufe 35 genau 5.029 Kronen. Die Jacke kostet 250 Kronen, die Stiefel kosten 358 Kronen, die Hose 178 Kronen, die Handschuhe 194 Kronen.

Die Ausrüstung für das Pferd Plötze hingegen kostet zusammen 906 Kronen. Der Sattel kostet 412 Kronen, die Scheuklappen gibt es für 206 Kronen und die Satteltaschen für 288 Kronen.

Wie installiere und aktiviere ich den DLC?

Artikelbild & Screenshots: CD Projekt Red

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen