The Witcher 3: Versunkener Schatz

The Witcher 3: Versunkener Schatz

Im Westen von Velen findet Geralt nahe der Galgengasse eine angespülte Leiche. Aus den Briefen, die er bei dem Toten findet, schließt er auf Schätze in einem versunkenen Schiff.

The Witcher 3: Versunkener Schatz
Geralts Standort: Questbegin, gelbe Markierung: Das Schiffswrack

Vor der Küste Velens liegen viele durch den Krieg zerstörte Schiffe. Durch die gefundenen Briefe schließt er auf eine besonders lohnenswerte Fracht in einem der Schiffe und macht sich auf dem Weg zu diesem. Nahe dem Schiff sind einige Ertrunkene, gegen die Geralt mit seinem Silberschwert schwimmend keine Chance hat. Doch mit der Armbrust, die er von Vesemir bekommen hat, kann er die Ertrunkenen problemlos beseitigen und nach dem Schatz tauchen.

Werbung

Weitere Guides

The Witcher 3: Versunkener Schatz
Zur Witcher 3 Guide Übersicht

Artikelbild und Screenshot: CD Projekt Red

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.