The Witcher 3: Eine blitzeblanke Bratpfanne

The Witcher 3: Eine blitzeblanke Bratpfanne

Am Flusslauf von Weissgarten trifft Geralt auf eine alte Frau, die neben einem versperrten Haus steht und nach ihrer Bratpfanne verlangt.

The Witcher 3: Eine blitzeblanke Bratpfanne

Direkt am Flusslauf befindet sich ein leerstehendes Haus, dessen Tür versperrt ist. Die Frau vor dem Haus erzählt von einem Fremden, der ihre Bratpfanne genommen hat und sich dann in dem Haus verbarrikadiert hat. Sie bittet Geralt, die Pfanne wieder zu holen.

Werbung
The Witcher 3: Eine blitzeblanke Bratpfanne

Mit Aard wird die Tür gesprengt und drinnen findet Geralt eine Leiche direkt unter dem Fenster. In der Küche findet er die Bratpfanne sowie Schreibutensilien. Der Fremde hat das Fett der Pfanne zum Herstellen von Tinte genutzt und entsprechend blitzeblank ist die Bratpfanne.

Geralt gibt die Pfanne der verwunderten Frau wieder und ermahnt sie, die Leiche tief zu verscharren, da die Nilfgaarder sonst ungemütlich werden. Als Dank erhält er fünf Bratäpfel.

Weitere Guides

The Witcher 3: Eine blitzeblanke Bratpfanne
Zur Witcher 3 Guide Übersicht

Artikelbild und Screenshots: CD Projekt Red

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.