wolfstride logo cover int.ent news

Wolfstride: Mechkämpfe im Schwarz-und-Weiß-RPG

Raw Fury hat während des Summer Game Fest 2020 Wolfstride angekündigt, ein rundenbasiertes RPG mit Mechs in Schwarz-Weiß.

Ota Imon ist der brasilianische Entwickler hinter Wolfstride, dass beim Guerrilla Collective das erste Mal gezeigt wurde. Der Spieler schlüpft in die Rolle des ehemaligen Yakuza-Mitglied Dominique Shade und seine Landsleute, die versuchen, das Ultimate Mech Tournament zu beherrschen. In diesem elektrisierenden Event treten nur die verrücktesten Piloten und standhaftesten Mechs von Rain City an. Der Kampf ist dabei rundenbasiert, während außerhalb des Kampfs die tödlichen Kampfmaschinen repariert und weiterenwickelt werden können.

Werbung

Der Anime-Style wurde zudem von zwei Brüdern kreiert, die selbst farbenblind sind. Wolfstride soll 2021 für PC erscheinen und befindet sich derzeit in Entwicklung.

Artikelbild, Video: Raw Fury/Ota Imon

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.

Kommentar verfassen