pokemon schwert schild addons logo cover int.ent news

Pokémon Schwert & Schild: AddOns „Insel der Rüstung“ und „Schneelande der Krone“

Nintendo und GameFreak haben zwei neue AddOns „Insel der Rüstung“ und „Schneelande der Krone“ für Pokémon Schwert und Pokémon Schild angekündigt.

Zwei Erweiterungen erscheinen sowohl für Pokémon Schwert, wie auch Pokémon Schild 2020. Beide AddOns sind Teil des Expansion Pass für die beiden Pokémon-Spiele für Nintendo Switch und erscheinen jeweils separat pro Titel. Die Insel der Rüstung erscheint im Juni 2020, während die Schneelande der Rüstung für Herbst 2020 angesetzt ist. Beide Erweiterungen sind über den Nintendo eShop erhältlich, sobald sie erscheinen.

Werbung

Die Insel der Rüstung

Auf der Insel der Rüstung warten nicht nur neue Pokémon auf die Spieler, sondern auch weitere Arenaleiter, zusätzliche Accessoires wie auch neue Rivalen. Die zwei neuen Rivalen sind abhängig davon, ob ihr entweder Pokémon Schwert oder Pokémon Schild habt. Die Insel ist eine Art Trainingsstätte für Pokémon-Trainer, wo auch der amtierende Champ trainiert hat. Der dort ansässige Mentor heißt Mustard. Außerdem gibt es ein neues Legendäres Pokémon namens Dakuma.

Schneelande der Krone

schneelande der krone cover int.ent news

Die Schneelande der Krone stellen eine Art kooperatives Pokémon-Abenteuer dar. Der Fokus der Erweiterung liegt auf die Erkundung der Region, wie etwa in der Wild Area in der Galar-Region. Allerdings hat GameFreak vor die Schneelande der Krone noch größer zu gestalten als die Wild Area. Entsprechend gibt es auch hier Max Raid Kämpfe, an denen Spieler teilnehmen können. Diesmal allerdings können Trainer gegen Legendäre Pokémon aus den vergangenen Generationen antreten, wie etwa Arktos, Zapdos und Lavados. Außerdem gibt es ein neues Legendäres Pokémon namens Coronospa.

Sonstige Neuerungen in 2020 für Pokémon Schwert und Pokémon Schild

Etwa 200 weitere Pokémon will GameFreak zusätzlich in die aktuellen Titel implementieren, die noch nicht Teil der Galar-Region waren. Darüber hinaus hat GameFreak weitere Legendäre Pokémon angekündigt. Außerdem bekommen die drei Pokémon-Galar-Starter sowie weitere Pokémon neue Gigantimax-Formen. Außerdem gibt es für Spieler ohne den Expansion Pass kostenlose Updates, um die neuen Pokémon zu bekommen.

Zudem hat GameFreak den Startschuss für Pokémon Home bekanntgegeben, welches im Februar 2020 starten soll. Darüber lassen sich Pokémon von Let’s go, Evoli! und Let’s Go, Pikachu! in Schwert und Schild übertragen. Natürlich gilt dies auch nur für diejenigen Pokémon, die auch in den jeweiligen aktuellen Versionen erscheinen.

Artikelbild & Video: Nintendo/GameFreak

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen