Iron Danger

Iron Danger: Release-Datum und neuer Trailer

Daedalic Entertainment und Action Squad Studios haben heute einen Gameplay-Trailer zum kommenden Taktik-RPG Iron Danger veröffentlicht. Außerdem ist nun bekannt, dass das Spiel am 25. März für PC, Mac und Linux erscheint.

Zeitreise durch die finnische Mythologie

Iron Danger versetzt Spieler in die Rolle von Kipuna. Das finnische Mädchen bekommt die Invasion ihrer Heimat durch die Nordländer am eigenen Leibe mit. Doch im Kampf um die Stadt Kalevala bekommt sie Unterstützung von einer mysteriösen Kristallkreatur, die Kipuna die Fähigkeit verleiht, die Zeit zurückzudrehen. Ihr Ziel ist also die Rettung ihrer Heimatstadt. Dafür kann sie Gefährten rekrutieren, die sie während ihres Abenteuers trifft.

Werbung

Das Spiel nutzt das Zeitreise-Element in seinen Kämpfen. Denn dank Kipunas neuer Fähigkeit, kann der Spieler wann immer er will die Zeit um fünf Sekunden zurückdrehen. Dadurch lassen sich Fehler, die im Kampfgeschehen begangen wurden, zurückdrehen – oder aber andere Aktionen ausprobieren. Außerdem enthalten die Kämpfe des Spiels, die eigentlich in Echtzeit stattfinden, rundenbasierende Elemente.

Insgesamt soll die Kampagne mehr als 15 Stunden dauern, Konsequenzen bei den Entscheidungen innerhalb der Story und Bosskämpfe bieten.

Der Gameplay-Trailer bietet einen ersten Blick darauf, wie die Zeitzurückspul-Mechanik in der Praxis aussehen kann.

Artikelbild und Trailer: Daedalic Entertainment.

Über Jan Drescher

Hi, ich bin Jan und studiere momentan Russisch und Schwedisch. Schreiben ist seit meiner Kindheit meine große Leidenschaft. Während sich das sonst eher im Verfassen von Romanen äußert, gehe ich an dieser Stelle meinem Videospiel-Enthusiasmus nach und schreibe zusammen mit Chris, Lukas und Maik über Gaming-relevante Themen.

Kommentar verfassen