vampire the masquerade bloodlines 2 camarilla logo cover int.ent news

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2: Die Camarilla

Die Camarilla sind die technologiebegeisterte und fortschrittlichste Fraktion in Seattle von Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2.

Der Anführer Prinz Cross ist verantwortlich für die Erhabenheit und Fortschrittlichkeit der Camarilla in Seattle. Die Camarilla haben sich in den letzten 20 Jahren so weit durchgesetzt, um die Gemeinschaft zu fördern und haben dem Erfolg der Stadt beigetragen. Sie sind Teil der Geschäftswelt von Seattle. Daher leben bei den Camarilla Geschäftsführer, Software-Experten, Banker, Risikokapitalgeber, Politer sowie weitere Mitglieder der elitären Gesellschaft. Sie beherrschen die Stadt nicht nur aus den dunklen Ecken, sondern auch von hoch oben in den Wolkenkratzern.

Werbung

Prinz Cross schmiedet jederzeit Allianzen zwischen den Vampiren und hat ein außerordentliches Organisationstalent. Somit steht ihm die Geschäftswelt in Seattle offen und er kann Verhandlungen strategisch leiten, ohne dabei Gewalt anzuwenden. Dies sorgt für den Wohlstand in Seattle und somit zu einer gewissen Stabilität und die Aufrechterhaltung der den Vampiren wichtigen Maskerade. Wichtig ist Cross selbstverständlich diesen Einfluss aufrechtzuerhalten. Daher hat sich der Prinz zur Aufgabe gemacht Seattle zu entfalten, statt es zu unterdrücken. Er dürfte sicherlich bald den Ältesten der Vampire in naher Zukunft auffallen und somit als Herrscher hervorgehen.

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Die Camarilla

Die Eigenschaften der Camarilla in Bloodlines 2

Die drei wichtigsten Eigenschaften der Camarilla nennen sich „Mit aller Macht“, „Der Elfenbeinturm“ und „The Long Game“. Seattle gehört zu einer der Orte der Welt, wo die wohlhabensten Vampire wohnen. Dementsprechend halten sich nur elitäre Kreise dort auf. Macht wird mit Geld gespielt. Der Elfenbeinturm unterstützt dies, denn Vorgesetzte haben gegenüber den Untergebenen jegliches Recht. Untergebene jedoch so gut wie keine Rechte, um sich politisch einzumischen. Das lange Spiel der Camarilla ist es jedoch die Oberhand in Seattle zu behalten. Dies hat zur Folge, dass die Cross-Anhänger stets versuchen die Kontrolle zu behalten und würden dafür die Hand ins Feuer legen – oder in dem Falle in die Sonne halten. Dementsprechend sind Camarilla anderen Fraktionen immer einen Schritt voraus, planen alles mit sämtlicher Recherche und tolerieren von ihren Anhängern nicht einen einzigen Patzer.

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 erscheint im 1. Quartal 2020 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Artikelbild & Screenshot: Paradox Interactive/Hardsuit Labs

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen