Warhammer: Vermintide 2 - Beta-Phase für Steam

Warhammer Vermintide 2: Giveaway

Fatshark und int.ent news möchten zusammen mit euch den Release von Warhammer Vermintide 2: Winds of Magic am 13. August 2019 feiern. Daher verlosen wir 10 Warhammer Vermintide 2 Steam-Keys (nur Basis-Version ohne DLCs oder der Winds of Magic Expansion).

Was gibt es neues mit Vermintide 2: Winds of Magic?

Ab Dienstag geht es mit Winds of Magic auf eine neue Map und in die so genannten Weaves, um neue Herausforderungen zu bestehen und gegen die Bestienmenschen, eine neuen Gegnergruppierung zu kämpfen. Mit dem Release der Erweiterung gibt es aber auch eine Erhöhung der Maximalstufe von 30 auf 35 und damit verbunden veränderte Talentbäume für alle Besitzer von Vermintide 2 ohne aufpreis.

Teilnahme und Ablauf des Gewinnspiels

Teilnahmeberechtigt sind alle Volljährigen Besucher unserer Webseite aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Zudem müsst ihr unsere Teilnahmebedingungen akzeptieren und Datenschutzbestimmung lesen. Kurz zusammengefasst, hat jeder Teilnehmer einen Namen im Lostopf für die Keys. Durch das Liken oder Kommentieren des dazugehörigen Facebook Posts und unserem Twitter Post könnt ihr bis zu zwei weitere Stimmen im Lostopf erhalten und damit eure Chance etwas erhöhen. Wir verlangen von euch lediglich eine E-Mail Adresse, sowie einen Namen für die Gewinnbenachrichtigung. Wenn ihr eure Chance erhöhen wollt, brauchen wir zudem den Facebook Namen oder Twitter-Handle eurer Interaktion.

Das Gewinnspiel Endet am 25 August um 23:59 Uhr. Am Folgetag werden die Gewinner ermittelt. Wenn ihr von uns per Mail über euren Gewinn informiert werdet, müsst ihr innerhalb von 7 Tagen antworten, da sonst der Gewinn neu verlost wird. Nach der Ausschüttung aller Gewinne werden wir eure Daten bei uns komplett löschen.

Wir wünschen euch viel Glück bei unserem Vermintide 2 Giveaway. Ein großer Dank geht an Fatshark, die uns die Keys zur Verfügung gestellt haben!

Artikelbild: Fatshark

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen