Conan Exiles Handbuch #6: Leibeigene

Conan Exiles Handbuch #6: Leibeigene

Die neue Basis steht und wir haben Zugang zu Eisen und Kohle. Doch gerade beim Bau der mittleren Lederrüstung ist aufgefallen, wie teuer das Überleben in Conan Exiles ist.

Leibeigene als Wundermittel

Unter Leibeigenen versteht man in Conan Exiles andere Ausgestoßene, die durch ein Rad des Schmerzes konvertiert werden. Es gibt zwei Hauptarten und vier Stufen von Leibeigenen unterteilt. Es gibt Handwerker und Kämpfer von der Stufe 1 bis 4. Die vierte Stufe wird durch keine Zahl, sondern einen Eigennamen dargestellt. Eine Level 4 Waffenschmiedin heißt beispielsweise Beri.

Kämpfer

Kämpfer findet man am häufigsten. Bei Kämpfern sagt die Stufe etwas über die Leben und die Ausrüstung, die sie als Ausgestoßene haben, aus. Wichtig ist, dass ein Level 3 Kämpfer im Startgebiet deutlich weniger Leben und schlechtere Ausrüstung hat, als ein Level 1 Kämpfer im Dschungel oder im hohen Norden. Je stärker der Kämpfer als Ausgestoßener also ist, desto stärker ist er auch als konvertierter Leibeigener.

Conan Exiles Handbuch #6: Leibeigene
Ein gegnerischer Bogenschütze der Stufe 2

Ihr platziert einen konvertierter Kämpfer aus dem Inventar heraus in die Welt. Danach könnt ihr ihm Befehle gegeben und er kann mit Ausrüstung und Waffen versorgt werden. Kämpfer brauchen Nahrung zum überleben. Anfangs kann man ihnen nur das Essen direkt geben, auf Stufe 30 erlernt Ihr jedoch einen Essensverteiler, den ihr mit Essen füllen könnt und die Kämpfer bedienen sich.

Neben den Nah- und Fernkämpfern gibt es noch Tänzer und Träger. Sie werden auch in der Welt platziert und greifen notfalls Gegner an. Doch beide haben spezielle Effekte, sind dafür aber schwach im Kampf. Der Tänzer hebt die Stimmung der Spieler in seiner Nähe und kann Korruption entfernen. Korruption ist ein Effekt, dem ihr früher oder später ausgesetzt seid und der eure maximalen Leben verringert. Der Träger dagegen hat ein großes Inventar und kann somit als erweiterte Tasche genutzt werden.

 

Handwerker

Bei den Handwerkern Gerber, Schürfer, Rüstungsschmiede, Waffenschmiede, Köche, Alchemisten, Zimmermänner, Priester und Zuchtmeister. Ihr weist Handwerker einer Station zu. Dadurch werden neue Rezepte freigeschaltet, die Brenndauer erhöht, die Herstellungszeit reduziert oder die Kosten eines Rezepts reduziert.

Conan Exiles Handbuch #6: Leibeigene
Ein Handwerker im vorgesehenen Feld verbessert die Station

Anders als bei Kämpfern ist es unwichtig, in welchem Gebiet ihr die Handwerker findet und sie brauchen auch keine Nahrung. Bei Handwerkern ist nur das Level wichtig. Level 1 Handwerker sind meist nutzlos.Rüstungsschmiede, Waffenschmiede, Köche und Alchemisten bieten zwar neue Rezepte aber auf Stufe 1 kann kein Leibeigener Kosten reduzieren und der Effekt ist uns wichtig.

Leibeigene fangen

Das nötige Talent heißt Leibeigenenfänger und kann auf der Stufe 10 für 3 Talentpunkte erlernt werden. Dadurch könnt ihr ein einfaches Rad des Schmerzes für 220 Holz, 210 Stein, 100 Eisen und 30 Zwirn erstellen. Zusätzlich braucht ihr einen Knüppel für 5 Äste, 5 Pflanzenfasern und 5 Leder, sowie Faser-Fesseln für 5 Zwirn und 5 Pflanzenfasern.

Wenn ihr einen Ausgestoßenen findet, den ihr bekehren wollt, müsst ihr ihn mit dem Knüppel bewusstlos schlagen und mit den Fesseln zum Rad des Schmerzes ziehen. Sobald ihr einen Gegner mit dem Knüppel schlagt, seht ihr unter der Lebensanzeige einen kleinen grauen Balken mit der Ausdauer des Gegners. Sobald die Anzeige leer ist, fällt der Ausgestoßene bewusstlos zu Boden und ihr könnt mit der Fessel in der Hand die E-Taste drücken, um ihn zu fesseln. Je höher das Level eines Ausgestoßenen ist, desto mehr Schläge hält er aus. Später könnt ihr andere Knüppel herstellen, die dafür mehr Ausdauer pro Treffer abziehen.

Conan Exiles Handbuch #6: Leibeigene
Wenn du lang genug auf einen Gegner mit dem Knüppel schlägst, wird er bewusstlos

Sobald der Leibeigene gefesselt ist, könnt ihr ihn hinter euch her ziehen. Er bekommt keinen Schaden, egal über welche Steine ihr ihn auch zieht. Trotzdem solltet ihr aufpassen. Wenn ihr das Seil weglegt, um zum Beispiel eure Waffe zu ziehen und einen Gegner anzugreifen, wird die Verbindung zum bewusstlosen Ausgestoßenen unterbrochen und ihr müsst ihn wiederfinden.

Leibeigene bekehren

Wenn ihr einen Ausgestoßenen in euer einfaches Rad des Schmerzes gepackt habt, braucht ihr noch Nahrung, um die Konvertierung zu starten. Am einfachsten ist die sogenannte Schleimsuppe. Die Suppe wird am Lagerfeuer zubereitet. Ihr erhaltet für 5 Pflanzenfasern und einem Samen ganze 10 Schleimsuppe. Stellt die Suppe mit in das einfache Rad des Schmerzes und drückt Play.

Conan Exiles Handbuch #6: Leibeigene
Etwas Essen und ein Ausgestoßener ergeben nach etwas Zeit einen bekehrten Leibeigenen

Euer einfaches Rad des Schmerzes kann lediglich einen Ausgestoßenen zeitgleich konvertieren. Wenn ihr mit einem weiteren Bewusstlosen zum Rad kommt, wird euch der Zugang verwehrt. Das nächste Rad des Schmerzes kann bis zu vier Ausgestoßene beherbergen, wird aber erst mit Stufe 30 freigeschaltet und kostet euch ein kleines Vermögen. Stattdessen könnt ihr auch mehrere Räder bauen.

Abhängig von der Stufe des Ausgestoßenen braucht das Rad des Schmerzes Zeit, um ihn zu brechen. Der Zuchtmeister wird euer größter Freund, wenn es um die Verkürzung der Zeit geht. Ab der Stufe 2 können Zuchtmeister die Zeit, die ihr zum bekehren braucht, verkürzen. Der Stufe 2 Zuchtmeister erhöht eure Effizienz im Bekehren um 50%, die Stufe 3 kann schon 100% effizienter Bekehren und ein Zuchtmeister der Stufe 4 ist sogar 150% effizienter.

Guter Standort für Leibeigene

Große Lager sind perfekte Standorte zum Beschaffen von Leibeigenen, da hier viele Ausgestoßene leben. Ein solches Lager, ist die schwarze Galeone. Das Lager ist nördlich von eurer aktuellen Basis. Hier findet man neben einigen Kriegern auch Schmelzer, Alchemisten, Waffenschmiede, Rüstungsschmiede, Tänzer, Träger, Gerber und Priester – also fast alles. Am Anfang wären ein Rüstungsschmied und ein Waffenschmied  jeweils auf Stufe 2 oder höher interessant. Dadurch werden die Rezepte um 25% – 50% billiger.

Conan Exiles Handbuch #6: Leibeigene
Farblich markierte Standorte zeigen immer ein großes Lager an

Ein Schmelzer, egal welcher Stufe, wäre eine interessante optionale Dreingabe, da er die Brenndauer im Ofen erhöht und die Dauer pro Eisenbarren stark reduziert. Selbst die Stufe 1 reduziert schon die Dauer um 33% und erhöht die Brenndauer um 25%. Ein Gerber der Stufe 2 oder höher ist auch praktisch, da auch hier die Dauer zum Herstellen von Leder reduziert und die Brenndauer von Rinde erhöht wird.

Mit ein paar Leibeigenen in den Rädern schauen wir uns im nächsten Kapitel an, wie wir Wildtiere fangen und zähmen können.

Artikelbild & Screenshots: Funcom

Du hast bereits für diesen Beitrag abgestimmt.

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen