destiny 2 logo cover int.ent news

Destiny 2: Den Sparrow gibt es erst spät im Spielverlauf

Einen Sparrow in Bungies Destiny 2 zu fahren bringt zu Beginn deutliche Probleme mit sich, denn es gibt ihn nicht gleich in den ersten Missionen.

Wie auch schon in Destiny gibt es im zweiten Teil einen Sparrow, den Spieler freischalten können. Allerdings gibt es dabei einen Haken. Dieser ist, dass ihr ihn erst später im Spielverlauf freischalten könnt. Mit dem Sparrow lässt sich vor allem schneller durch die Welt von Destiny 2 reisen als sie fußläufig abzulaufen. Insgesamt gibt es drei Möglichkeiten einen Sparrow zu bekommen. Doch wie gelangt ihr an einen Sparrow?

Werbung

Eines vorweg: Einen Sparrow zu bekommen erfordert Geduld und auch ein wenig Glück. Solltet ihr aber im Begriff sein einen zu besitzen, so könnt ihr ihn typisch im Inventar auswählen und auch wechseln. Einen Gegner von einem Sparrow zu schießen hat zwar auch seinen Reiz und kurzerhand könnt ihr diesen fahren, jedoch habt ihr ihn noch nicht im Besitz.

Schließt die Storyline ab

Wer sich alle Kosten sparen möchte, der sollte am besten die Story von Destiny 2 abschließen. Schließlich gibt es beim Abschluss der Storyline einen Sparrow, der für jeden Spieler gilt. Auch wenn dies eventuell die mühseligste Aufgabe ist, so ist es dennoch die einfachste an einen zu gelangen.

Kauft euch einen Sparrow in Destiny 2

Die Händlerin Amanda Holliday hat einige Sparrows im Angebot. Allerdings gilt auch das nur, sobald die Hauptstory abgeschlossen ist. Dadurch wird nämlich ein bestimmtes Gebiet freigeschaltet, wo es Endgame-Inhalte sowie NPCs gibt, die es eben erst nach der Hauptstory zu sehen gibt.

Die Lootboxen in Destiny 2: Glanz-Engramme

Glanz-Engramme sind die Lootboxen, wie ihr sie aus Overwatch oder Heroes of the Storm kennt, für Destiny 2. Diese Glanz-Engramme unterscheiden sich auch von den exotischen und legendären Engrammen, die ihr farmen könnt. Ihr könnt sie im Everversum finden oder bei Tess Everis gegen Echtgeld eingetauscht werden. Dazu benötigt ihr aber auch noch eine Portion Glück. Denn wie auch in Overwatch sind die Inhalte der Glanz-Engramme rein zufällig. Tess öffnet die gefundenen Glanz-Engramme für euch. Als Gegenleistung möchte sie 200 bis 800 Silberstücke haben, um das Engramm zu öffnen.

Artikelbild: Activision/Bungie

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen