super mario odyssey gamescom 2017 logo cover int.ent news

gamescom 2017 countdown #6: Super Mario Odyssey

Nintendo verspricht ein größeres Line Up auf der gamescom 2017 und entsprechend ist Super Mario Odyssey Teil 6 unseres gamescom 2017 countdowns.

Super Mario Odyssey ist das nächste Super Mario 3D-Spiel, welches Nintendo für die Nintendo Switch angekündigt hat. Bereits am Mittwoch, den 23. August um 15 Uhr wird es einen Blick für Spieler auf das Jump ’n Run mit Gameplay-Material geben. Dazu wird der Produzent Yoshiaki Koizumi vor Ort sein, der das Spiel auf der Nintendo-Bühne in Halle 9 der Koelnmesse mit einem Interview begleiten wird. Während der gamescom könnt ihr selbst Hand in zwei Level anlegen.  Super Mario Odyssey soll am 27. Oktober 2017 für Nintendo Switch erscheinen.

Werbung

Super Mario Odyssey mit neuen Features für Mario

Die Odyssey ist Marios Luftschiff, welches der berühmte Klempner zusammenflicken und mit Treibstoff versorgen möchte. Dafür muss er Monde sammeln und die dreidimensionale Welt erkunden. Als neuen Partner hat er Cappy dabei, der zusätzliche Fähigkeiten hat, um Mario zu helfen. Dazu gehört etwa der Mützenwurf, der Mützensprung und das Capern. Ebenfalls gibt es neue Gebiete, wie etwa New Donk City, welches eine Großstadt a la New York City darstellen soll. Natürlich gibt es auch einen passenden amiibo dazu, den Super Mario Odyssey-amiibo. Darüber hinaus kann Mario Fahrzeuge steuern oder auch die Abschnitte als Pixel Mario erkunden.

Nintendos Line Up für die gamescom 2017 im Überblick

Nicht nur Super Mario Odyssey wird bei Nintendo in Halle 9 vor Ort sein. Fire Emblem Warriors, Xenoblade Chronicles 2, Metroid: Samus Returns, Pokémon Tekken DX, ARMS, Splatoon 2, Mario + Rabbids Kingdom Battle, Mario & Luigi Superstar Saga + Bowsers Schergen sowie Monster Hunter Stories sind Teil des Line Ups von Nintendo für die gamescom 2017.

Artikelbild: Nintendo, Video: YouTube

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen