the waylanders logo cover int.ent news

The Waylanders: Der Weg zum Release im Frühjahr 2021

Der spanische Entwickler Gato Salvaje hat eine Roadmap zum Early Access von The Waylanders vorgestellt, in der es Begleiter, Quests und weitere Inhalte gibt.

Begleiterquests, Romanzen, Crafting und Bughunting

Bereits im Juli und August 2020 haben die Entwickler einige Pläne aufgestellt, welche Inhalte auf die Spieler in The Waylanders warten. So gibt es cineastische Verbesserungen für das „Back to Life“-Video sowie neue Loyalitätsquests für Begleiter und Informationsauskünfte in Form von Stats für Fähigkeiten und Kämpfe. Darüber hinaus gibt es im Juli auch weitere Verbesserungen für das Schmieden als Craftingsystem und neue Storyinhalte sowie weitere Quests, um seine Begleiter kennenzulernen.

Werbung

Außerdem gibt es zu jedem Zeitpunkt Patches, die die Spielstabilität verbessern sollen, Bugs ausmerzen und das Spiel rundum sanieren sollen. In Zukunft soll es für das cRPG weitere Nebenaufträge und Storyaufgaben geben. Weitere Begleiterquests sind ebenfalls geplant. Zudem soll es die Möglichkeit geben, mit seinen Begleitern zu flirten und mit ihnen eien Romanze einzugehen. Außerdem soll auch ein erweitertes Klassensystem sowie eine Lokalisierung angestrebt werden, sodass es möglich ist, dass The Waylanders auch auf Deutsch erscheinen könnte. Bisher haben sich die Entwickler dazu jedoch noch nicht geäußert.

the waylanders roadmap to launch 2020 int.ent news

Gato Salvaje plant einen Release von The Waylanders für das erste Quartal 2021. Derzeit befindet sich das cRPG in Entwicklung, ist aktuell aber auch im Early Access auf Steam.

Artikelbild, Video: Gato Salvaje

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.

Kommentar verfassen