Demon's Souls

Demon’s Souls: Remake kommt für die PS5

Über den PS5: The Future of Gaming-Livestream haben Bluepoint Games und Sony das Remake zu Demon’s Souls angekündigt. Das Spiel erscheint exklusiv für die Playstation 5.

Demon’s Souls gilt als Vorreiter der Souls-Borne-Spiele. Bis zu diesem Zeitpunkt nur für die Playstation 3 veröffentlicht, begeisterte das von From Software entwickelte Spiel 2009 mit einer melancholischen Welt voller Monster und Dämonen und einem sehr harten Schwierigkeitsgrad. Zwar zeigte das Spiel im Kern schon viele Elemente des Nachfolgers Dark Souls, dennoch unterschied es sich auch in einigen Punkten von den folgenden Spielen. Beispielsweise hatte das Spiel statt einer großen Open-World mehrere Missionen, die in unterschiedliche Gebiete führten. Mit der Handlung von Dark Souls hatte das Spiel allerdings nichts zu tun.

Werbung

In Demon’s Souls geht es um König Allant den XII., der dem Königreich Boletaria mithilfe von Seelenkräften großen Wohlstand gebracht hat. Leider sind diese Kräfte aber dämonischen Ursprungs. Als der König Allant die schreckliche Veränderung der Welt erkennt, ist es bereits zu spät. Boletaria ist zu einem Hort der Dämonen geworden. Als ebenfalls nicht ganz lebendiger Krieger ist es die Aufgabe des Spielers, die Dämonenseelen zu jagen und Boletaria zu retten.

Der neue Ankündigungstrailer ähnelt stark dem Trailer des Originals. Er zeigt einige bekannte Gegner in dem neuen Grafikstil.

Artikelbild und Trailer: Sony.

Über Jan Drescher

Hi, ich bin Jan. Nach erfolgreichen Ausflügen in die Welt der biologischen und sprachwissenschaftlichen Bachelorprogramme bin ich nun im Master für Wirtschaftswissenschaften und Sprachen des Ostseeraumes. Seit meiner Kindheit leidenschaftlicher Verfasser von Romanen, gehe ich an dieser Stelle meinem Videospiel-Enthusiasmus nach und schreibe zusammen mit Chris, Lukas und Maik über Gaming-relevante Themen.