nioh 2 logo

Nioh 2: Charaktererstellung und Waffenauswahl (Walkthrough)

Nioh 2 von Team Ninja verschlägt Spieler in das Japan von 1555. Nach einem verherenden Krieg haben die Yokai, japanische Dämonen, weite Teile des Landes verwüstet. In unseren Guides zu Nioh 2 zeigen wir euch, wie ihr es am Besten schafft, das Land von den Dämonen zu befreien. Nioh 2 ist seit dem 13. März 2020 exklusiv für Playstation 4 erhältlich.

In diesem Guide geht es um die Erstellung von Charakter und der Auswahl der Startwaffen.

Werbung

Nach der kurzen Einführungssequenz gilt es, sich im Editor einen Charakter zu erstellen. Dabei überlässt euch Nioh 2 anders als im ersten Teil große Freiheiten: von kleinen Details wie Augenbrauenform bis zur Statur könnt ihr aus einer Vielzahl an Möglichkeiten wählen. Auch euer Aussehen als Dämon kann hier bereits bestimmt werden.

Ist der Charakter erstellt, startet ihr auf einem Holzsteg inmitten eines Sees. Lauft hier den Steg entlang und sammelt die Amrita-Erinnerungen ein. Dabei handelt es sich um Tutorials, die ihr euch im Menü anschauen könnt. Am Ende des Steges habt ihr nochmal die Möglichkeit, euren Charakter zu verändern, indem ihr ins Wasser starrt.

Die Qual der Wahl

Sobald ihr die kleine Baumaushöhlung betreten habt, müsst ihr euch für zwei Waffen entscheiden. Zur Auswahl stehen: das Langschwert Odachi, die Doppelschwerter, die Glefe, das Kusarigama, die Beile, die Tonfa, die Axt, der Speer und das Schwert. Je nachdem, für welche Waffen ihr euch entscheidet, bekommt ihr einen Punkt für die Eigenschaften Herz, Konstitution, Ausdauer, Mut, Fähigkeit, Geschicklichkeit, Magie oder Stärke. Welche Waffe welche Eigenschaft verstärkt, wird euch vor der Auswahl der Waffe angezeigt. Außerdem könnt ihr die Waffen ausprobieren und euch noch umentscheiden. Dafür geht ihr einfach zu einer anderen Waffe und sucht sie euch mit der Kreis-Taste aus. Unsere Empfehlung an dieser Stelle: Wählt jeweils eine große Waffe für stärkere, aber langsame Hiebe, und eine schnell zu handhabende Waffe wie die Beile.

Habt ihr euch entscheiden, drückt ihr an der kleinen Flamme in der Mitte Kreis. Schon steht ihr vor der nächsten Wahl: Ihr müsst euch einen von drei Schutzgeistern aussuchen. Dabei könnt ihr euch aussuchen, Wirt des grimmigen Wolfes, des schnellen Vogels oder des dunklen Phantasmas zu werden. Auch diese Auswahl verstärkt eine der Eigenschaften Magie, Herz oder Stärke. Ihr könnt euch im Kampf in eurer Dämonenform ausprobieren, bevor ihr die endgültige Entscheidung trefft.

Wenn ihr nun endgültig entschieden habt, wählt ihr bei der Flamme in der Mitte aus, den Ort zu verlassen, und das eigentliche Spiel beginnt.

Artikelbild und Screenshots: Team Ninja.

Über Jan Drescher

Hi, ich bin Jan. Nach erfolgreichen Ausflügen in die Welt der biologischen und sprachwissenschaftlichen Bachelorprogramme bin ich nun im Master für Wirtschaftswissenschaften und Sprachen des Ostseeraumes. Seit meiner Kindheit leidenschaftlicher Verfasser von Romanen, gehe ich an dieser Stelle meinem Videospiel-Enthusiasmus nach und schreibe zusammen mit Chris, Lukas und Maik über Gaming-relevante Themen.