Kingdom Hearts III: Hundertmorgenwald - Rabbit und Winnie Puuh bei der Ernte (Walkthrough)

Kingdom Hearts III: Hundertmorgenwald – Rabbit und Winnie Puuh bei der Ernte (Walkthrough)

Winnie Puuh und Rabbit brauchen Soras Hilfe im Hundertmorgenwald von Kingdom Hearts III, um die Ernte von Gemüse, Obst und Blumen zu gewährleisten.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent news

Ein Notruf aus dem Geschichtsbuch in Twilight Town

Habt ihr die Geschichte um Sulley, Mike und Buh in Monstropolis abgeschlossen, bekommt ihr Chip und Chap einen Anruf. In diesem wird klar, dass ihr euch zurück nach Twilight Town begeben sollt, da Merlin vor dem Grand Bistrot auf euch wartet. Im Gepäck hat Merlin das Buch „Winnie the Pooh“. Doch erscheint leider nicht mehr Sora auf dem Cover des Buches, sondern Puuh alleine. Es liegt nun an euch in den Hundertmorgenwald zu reisen, um dort Winnie Puuh und seinen Freunden zu helfen.

Sobald ihr im Hundertmorgenwald angekommen seid, trefft ihr vor Rabbits Haus auf Winnie Puuh und Ferkel. Puuh hat scheinbar wieder etwas vergessen, nach und nach erscheinen aber auch seine Freunde Rabbit, Ruh, Tigger, Gopher und der Elefant Lumpy. Sie freuen sich Sora wieder zu sehen und Rabbit bittet Sora um Hilfe bei der Ernte von Gemüse, Obst und Blumen. Jedes dieser drei Ernten beinhaltet jeweils ein kleines Mini-Spiel.

Rabbit bei der Gemüseernte mit Tigger helfen

Das Gemüsebeet findet ihr gleich rechts, wo Tigger bereits steht mit den kleinen Kürbissen drin. Um das Mini-Spiel zu starten, sprecht ihr links neben Tigger das Schild an. Daraufhin startet das erste Mini-Spiel „Schnapp dir das Gemüse!“, dessen Ablauf auch bei den beiden anderen Mini-Spielen ähnelt.

Beim Gemüse-Ernten geht es darum, dass ihr mit dem linken Stick den jeweiligen Schusswinkel des Gemüses aussucht, in das ihr schießen müsst. Mit den beiden Schultertasten wechselt ihr das aktive Gemüse und lasst mit X, bzw. A den Schuss aufladen. Je stärker ihr den Schuss aufladet, desto mehr Gemüsesorten werden durch das aktiv genutzt Gemüse ersetzt. Dadurch sammelt ihr jeweils Punkt. Nach jeder fünften Runde hoppelt Rabbit ins Feld und erntet das Gemüse einer Farbe, beispielsweise die Zwiebeln oder Karotten. Sobald ihr das Gemüse eingesammelt habt, nutzt füllt sich der Balken von Tigger, der euch bei aufgeladenem Balken zur Hilfe kommen kann. Drückt dazu Dreieck, bzw. Y. Das Ziel ist es insgesamt 500 Punkte zu sammeln. Dabei habt ihr allerdings alle Zeit der Welt.

Bei der Obsternte mit Lumpy helfen

In der nächsten Runde geht es weiter Obst zu ernten. Das Schild für die Obsternte findet ihr rechts an Rabbits Haus vorbei, links neben dem Tor. Das Prinzip ist das gleiche, wie beim Gemüseernten, diesmal hilft euch jedoch als Zusatzbonus Lumpy dabei das Obst zu ernten. Außerdem habt ihr auch hier kein Zeitlimit, müsst dafür aber 700 Punkte sammeln.

Bei der Blumenernte mit Gopher helfen

Im dritten Mini-Spiel bittet euch Rabbit um eine kleine Bitte, die er für Winnie Puuh sich überlegt hat. Er möchte, dass ihr ihm beim Blumenpflücken helft. Das Feld findet ihr wieder zurück zum Gemüsefeld und dann hinten links nach der Brücke. Dieses Mal geht es auf Zeit: 120 Minuten habt ihr für die Ernte. Es gilt den Honigpott rechts unter Winnie Puuh am Rand zu füllen. Zur Hilfe eilt euch diesmal Gopher. Auch hier ist das Prinzip äquivalent zu den vorherigen Sammel-Mini-Spielen. Der Unterschied ist jedoch, dass sich zwischen den Blumen Honigtöpfe befinden. Das Ziel ist es also die nachrückenden Blumen von oben nach unten abzuschießen und somit den Honig zu euch zu bringen. Habt ihr dies in der Zeit geschafft, so habt ihr das Spiel gewonnen.

Honigschnabel zum Dank

Sobald ihr alle drei Mini-Spiele erfolgreich absolviert habt, bekommt ihr pro Mini-Spiel immer die passenden Zutaten für den Küchenchef Remy. Außerdem bekommt ihr ein Schlüsselschwert namens Honigschnabel mit den Formänderungen: Honigschleudern und Honigwerfer.

Noch mehr Kingdom Hearts gefällig? (Amazon Partnerlinks):

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent news

Artikelbild & Screenshots: Disney/Square Enix

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen