at sundown shots in the dark logo cover int.ent news

At Sundown: Shots in the Dark – Multiplayer-Titel mit Hide-and-Seek-Elementen

Versus Evil hat in Partnerschaft mit Indie-Entwickler Mild Beast Games den Stealth-basierten Arena-Shooter At Sundown: Shots in the Dark angekündigt.

Auf 18 Karten, haben Spieler in dem Top-Down-Shooter die Möglichkeit sich mit 17 Waffen und Power-Ups in neun Spielmodi gegeneinander zu messen. An einem Match können insgesamt vier Spieler lokal und auch online teilnehmen. Außerdem sind die jeweiligen Spielarenen komplett dunkel. Spieler können sich also nur sehen, wenn sie Schüsse abfeuern, die entsprechend Licht verteilen, sich bewegen oder eine Lichtquelle anzünden.

At Sundown: Shots in the Dark für Konsolen

Als einer der 90 Tage Discord-exklusiv-Titel ist At Sundown: Shots in the Dark kommende Woche für Konsolen, also PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich. An der Konsole ist der Titel im kooperativen und kompetitiven Modus spielbar. Ab dem 22. Januar ist es für die genannten Plattformen erhältlich.

Artikelbild: Versus Evil/Mild Beast Games, Video: YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen