pillars of eternity ii deadfire ihre letzte bitte logo cover int.ent news

Pillars of Eternity II: Deadfire – „Ihre letzte Bitte“ Walkthrough

Sucht in Pillars of Eternity II: Deadfire Muhais Anwesen in Neketaka auf und sprecht mit dem Geist von Muhai, um sich um ihre Überreste in „Ihre letzte Bitte“ zu kümmern.

pillars of eternity ii deadfire guide overview int.ent newsAbseits eurer Route zur Königin Onekaza II im Kahanga-Palast in Die Venen Eoras findet ihr östlich in Schlangenkrone Muhais Anwesen. Betretet das Anwesen und sprecht gleich mit dem Geist von Muhai hinter der Karte in der Mitte des Raumes. Muhai erzähl euch, dass sie vor langer Zeit an einer Krankheit gestorben ist. Ihre Leiche ist jedoch immer noch im Haus.

Gebeine auf dem Bett und ein neuer Begleiter

Durchsucht das ganze Anwesen und nehmt alle Objekte mit. Außerdem findet ihr den Begleiter-Hund Eviee im Nebenzimmer. Ebenfalls findet ihr im Nebenzimmer auf dem Bett die Gebeine von Muhai und könnt im Anschluss gleich wieder zurück zu ihr gehen. Im Anschluss bittet sie euch ihre Leiche im Magran-Tempel im Bezirk der Heiligen Treppe im ewigen Feuer einzuäschern.

Zur Heiligen Treppe und dem ewigen Feuer

Den Tempel von Magran findet ihr mittig im Bezirk der Heiligen Treppe ganz östlich in Neketaka. Verlasst zunächst Schlangenkrone und geht zum Eingang der Treppe. Das Feuer seht ihr bereits leuchten, sobald ihr bei der Treppe angelangt seid. Davor findet ihr den Magranit-Hohepriester Hati. Ihr müsst jedoch nicht zwingend mit ihm reden, sondern könnt den Muhai auch direkt oder auch verstohlen ins Feuer werfen. Der Hintergrund: Hati hat etwas dagegen, dass ihr den Leichnam von Muhai ins Feuer werft, denn sie ist verantwortlich für das Schicksal vieler Jäger, die ihretwegen in die Irre und in den Tod geführt wurden. Ihr habt nun verschiedene Wege, die ihr einschlagen könnt, um mit dem Leichnam von Muhai umzugehen.

Hati stellt euch letzten Endes vor die Wahl, wenn ihr euch dafür entscheidet mit ihm zu reden oder nicht verstohlen den Leichnam ins Feuer zu werfen. Ihr könnt einfach den Leichnam ins Feuer werfen und dafür Reputation bei den Huana einbüßen. Dafür bekommt ihr Muhais Gegenstände, die sie euch als Dank gibt.

Alternativ habt ihr aber immer noch die Wahl Hati den Leichnam zu übergeben. Er kümmert sich um Muhais Körper und vergräbt ihn außerhalb der Stadt. Die Gegenstände sind verloren, dafür bekommt ihr aber einen kleinen Anstieg der Reputation bei den Huana und Erfahrungspunkte.

Weiter geht es dann mit der Hauptaufgabe in Neketaka Die Venen Eoras oder einer anderen Nebenaufgabe aus unserer Übersicht zu Pillars of Eternity II: Deadfire.

pillars of eternity ii deadfire guide overview int.ent news

Diese Games dürften Dich auch interessieren (Amazon Partnerlinks):

Artikelbild & Screenshots: Versus Evil/Obsidian Entertainment

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen