dying light 2 gamescom 2018 logo cover int.ent news

gamescom 2018 countdown #8: Dying Light 2

Dying Light 2 ist Part #8 unseres gamescom 2018 countdowns, das Spieler erneut in eine moderne post-apokalyptische Welt voller Zombies, Rollenspiel und Überlebenden entführt.

Das Sequel bringt Spieler mehr Tiefe durch Rollenspielelemente in das Gameplay. Dazu gehören freie Entscheidungen und tiefgründige Konsequenzen im Spielverlauf. Trotzdem setzt Techland bei Dying Light 2 einen Fokus auf Action, Parcour und Überlebenselemente. Somit sollen Action-Spiel mit Rollenspielelementen gepaart sein, um den Kampf ums Überleben zu verstärken und zu vertiefen. Niemals zwingt das Spiel den Spieler eine Entscheidung bewusst zu treffen – er hat immer die Wahl.

Dying Light 2 besteht aus einem System aktiver Prozesse. Dazu gehören auch die Gruppierungen und Fraktionen in der Spielwelt. Die Regeln der Spielwelt besagen beispielsweise, dass, wenn ein Gebiet geräumt werden soll, um dieses vor den Zombies zu bereinigen, tauchen sie an einer anderen Stelle in der Welt wieder auf. Spieler sollen dabei aber immer verstehen, warum gewisse Dinge in dem Spiel passieren. Ihre Entscheidungen können weitreichende Konsequenzen haben, die immer nachvollziehbar sein sollen.

Dying Light 2 auf der gamescom 2018

Techland stellt Dying Light 2 und das AddOn Dying Light: Bad Blood auf der gamescom 2018 vor. Öffentlich spielbar dürften beide Spiele sein, zu finden ist Techland in Halle 7 auf der gamescom.

Artikelbild: Techland, Video: YouTube

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen