shadow warrior 2 gamescom 2016 logo cover intent news

gamescom 2016 countdown #5: Shadow Warrior 2

Der gamescom 2016 countdown geht weiter mit dem Old School-Shooter Shadow Warrior 2 von dem polnischen Studio Flying Wild Hog.

Shadow Warrior 2 spielt fünf Jahre nach dem ersten Teil von Shadow Warrior. Der Spieler übernimmt erneut die Rolle von Lo Wang, der im ersten Spiel gegen die Dämonen-Invasion kämpfte und dadurch eine Welt erschaffen hat, in der Dämonen und Menschen zusammen leben. Jetzt lebt er als Söldner für die lokalen Yakuza-Clans, um über die Runden zu kommen. Als eine seiner Missionen schief geht, findet sich Wang in einem Konflikt zwischen einem jungen Wissenschaftler, einem Kult-Anführer und einer neuen Droge, die als Shade bekannt ist. Ab hier muss Wang die Welt vor dem Bösen retten. Zur Hilfe steht ihm ein ausreichendes Arsenal an Waffen, wie etwa Schwerter, Knarren, magische Kräfte und sogar sein Humor.

Werbung

Neues Arsenal an Waffen

Über 70 neue Waffen soll es in der Fortsetzung geben, darunter Katana, Kurzschwerter, Handkrallen und ein Sortiment an Handfeuerwaffen. Neu bei Shadow Warrior 2 ist, dass die Kampagne mit bis zu vier Spielern zusammen gespielt werden kann. Außerdem gibt es ein neues Loot-System ähnlich einem Action RPG wie zum Beispiel Diablo. Gefallene Gegner lassen Items fallen, die man ausrüsten kann. Items lassen sich verbessern und mit elementaren Effekten ausstatten. Zu guter Letzt wurde das Gore System aufgebessert. Gegner können jetzt mit gezielten Schlägen wortwörtlich auseinander genommen werden. Ob Shadow Warrior 2 in Deutschland erscheint ist ungewiss. Schließlich landete der erste Teil auf dem Index.

Shadow Warrior 2 soll noch 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: Bilder: Flying Wild Hog, Video: DevolverDigital

 

Über Ehemalige