life is strange 2 logo cover int.ent news

Life Is Strange 2: Sean und Daniel auf dem Weg nach Mexiko

In Life Is Strange 2 nimmt Dontnod Entertainment die Spieler mit auf eine emotionale Reise von Sean und Daniel, die ihre Heimat verlassen, um nach Mexiko zu gehen.

Die Geschichte beginnt mit einem tragischen Vorfall in einem Vorort von Seattle. Die Brüder, der 16-jährige Sean und der 9-jährige Daniel, sehen sich aufgrund eines Vorfalls dazu gezwungen ihre Heimat in Seattle zu verlassen und eine schwere Entscheidung zu treffen. Sean sieht keine andere Möglichkeit, als aus der Stadt zu flüchten und mit Daniel nach Puerto Lobos in Mexiko zu laufen. Doch der Weg und die Straße dorthin sind voller Gefahren und Herausforderungen, die Sean weitere Entscheidungen treffen lassen. Diese führen zu emotionalen Konsequenzen, die die Beziehung der Brüder auf die Probe stellt. Die erste von fünf Episoden „Roads“ von Life Is Strange 2 erscheint am 27. September 2018 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Die Flucht in die mexikanische Heimat

Vom amerikanischen High School-Leben auf die Straße: Auf der Flucht aus Seattle verfolgt die Polizei die beiden Brüder auf Schritt und Tritt. Grund dafür ist eine für sie noch unbekannte und übernatürliche Kraft, die sie nicht kontrollieren können. Ein Polizist richtete zuvor noch eine Pistole auf ihren Vater und erschießt ihn, obwohl er seine Kinder beschützen wollte. Daraufhin zeigt sich diese energiegeladene Kraft, die aus verzweifelter Emotionalität heraus zu Chaos führen. Aufgrund Seans und Daniels Herkunft beschäftigt sich Life Is Strange 2 mit den Begebenheiten, was es als Teenager und Heranwachsender bedeutet, einen Migrationshintergrund zu haben. Ihr Vater ist mexikanischer Herkunft, die Mutter US-Amerikanerin.

Die Entscheidungen, die Sean treffen, haben aber nicht nur Auswirkungen auf seine Umwelt. Als Sean muss sich der Spieler gefasst machen, dass der ältere Bruder ein Vorbild für Daniel ist und beeinflusst so auch seine zukünftigen Handlungen im Spielverlauf. Diese Entscheidungen sind jedoch nicht immer gleich eindeutig zu erkennen, denn handlungstragende Entscheidungen bewegen sich in Grauzonen. Auf der Flucht müssen Sean und Daniel Regeln und Gesetze brechen, um zu überleben. Dies kann entsprechende Konsequenzen haben, die Auswirkungen auf Daniels Verhalten haben, aber nicht immer erzieherisch oder moralisch korrekt sind.

Hintergründe und entscheidende Einflüsse für Life Is Strange 2

Life Is Strange 2 erzählt eine andere Geschichte als Life Is Strange und Life Is Strange: Before the Storm und lässt Max, Chloe und Rachel sowie Arcadia Bay hinter sich. Statt weiblicher Protagonistinnen spielen nun die Brüder Sean und Daniel Diaz die Hauptrolle. Aber auch die zwei Jungs sehen sich Konflikten gegenüber. Sie müssen sich mit der Polizei auseinandersetzen und sich den Themen Brüderlichkeit, Bildung und Erwachsenwerden beschäftigen. An Life Is Strange 2 arbeitet das Original-Life-Is-Strange-Team mit dem Hauptautor Jean-Luc Cano.

Wer sich das direkte Prequel zu Life Is Strange 2, Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit, bereits angeschaut hat, dessen Entscheidungen in der Demo werden in das Spiel Auswirkungen haben. Auf den Protagonisten Chris, beziehungsweise Captain Spirit, treffen die beiden Jungs auf jeden Fall wieder. Genau so hat die finale Entscheidung aus Life Is Strange Einflüsse auf den zweiten Teil, auch wenn ein Auftreten der Mädels nicht geplant ist.

Jetzt Life Is Strange bestellen: (WERBUNG – Amazon Partnerprogramm)

Artikelbild: Square Enix/Dontnod Entertainment, Videos: YouTube

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen