Cyberpunk 2077: Life During Wartime Teil 2 & Tapeworm (Walkthrough)

Cyberpunk 2077: Life During Wartime Teil 2 & Tapeworm (Walkthrough)

Die Tankstelle

Panam bringt sich auf einem Hügel in Position, um V Deckung zu geben. Doch ist die Tankstelle zu stark befestigt für einen direkten Angriff. Es gibt einige Sniper, ein Geschütz im Innenraum und viele weitere Soldaten.

V kann auf das Kamerasystem der Tankstelle zugreifen und seine Feinde einen nach dem anderen ausschalten. Im hinteren Teil der Tankstelle findet er den Besitzer, der selig die Situation abwartet. Es ist nicht der erste Überfall für ihn und er sieht es ganz locker. Er gibt V den Tipp, im hinteren Teil der Garage nach seiner Zielperson zu suchen.

Werbung

Dort findet V auch Hellman und einen Kang Tao Sanitäter. V schnappt sich den Wissenschaftler und gibt Takemura bescheid. Sie wollen sich beim Sunset Motel treffen. Draußen wartet eine große Gruppe an Nomads. Mitch hat Bericht erstattet und Saul hat entschieden, alle Truppen zu mobilisieren.

Cyberpunk 2077: Life During Wartime Teil 2 & Tapeworm (Walkthrough)

V spricht kurz mit Saul und danach mit Panam. Sie schenkt V das Bike von Scorpio und schwört ihn auf den nächsten Rachefeldzug ein. Sie möchte den Kampf zu Kang Tao bringen. V warnt sie vor dem mächtigen Gegner, verspricht aber seine Hilfe.

Sunset Motel

Die Nomads ziehen wieder ab, da sich die Kang Tao Verstärkung nähert. V schnappt sich Hellman und fährt zum Sunset Motel. Dort angekommen verhört V den Wissenschaftler.

Hellman erzählt ihm, dass der Biochip eine Entwicklung für Saburo Araska und sonst keinen werden sollte. Das Engramm, dass die Persönlichkeit von Johnny Silverhand angenommen hat, sollte gar nicht existieren.

Zu dem Zeitpunkt, wo Hellman Arasaka verlassen hat, war der Chip auch noch ein Prototyp. Dass genau dieser Prototyp ein Erfolg war, überrascht ihn selbst. V bittet den Wissenschaftler, den Biochip zu analysieren und ihm bei der Entfernung zu helfen.

Nach einer kurzen Analyse gibt Hellman V aber klar zu Verstehen, dass der Biochip nicht entfernt werden kann. V’s Schicksal steht also fest. Kang Tao könnte eventuell helfen, aber V traut der Corporation nicht. Hellman gibt ihm daher die Blaupausen des Chips, damit V einen eigenen Verbündeten finden kann.

Cyberpunk 2077: Life During Wartime Teil 2 & Tapeworm (Walkthrough)

Takemura taucht auf und löst V in der Befragung ab. Takemura hat ein anderes Ziel als V, braucht aber auch Hellman. V lässt die beiden allein und begibt sich nach Draußen.

Tapeworm

Keine drei Schritte draußen überkommt V eine erneute Fehlfunktion des Biochips. Johnny ist sehr wütend und die beiden Diskutieren. Johnny erzählt V, dass er immer mehr Erinnerungsfetzten aus V’s Vergangenheit wahrnimmt. Die beiden werden immer mehr zu einer Person.

Johnny wettert erneut gegen Arasaka. V schafft es den Punk-Rocker davon zu überzeugen, die Beweggründe hinter dem Anschlag auf den Arasaka Turm zu erzählen.

Johnny kommt ursprünglich aus Night City und kennt die Megapolis aus Zeiten vor den Corporations. Er musste mit ansehen, wie erst das Umland ausstarb und dann die Stadt ihren Charakter verloren hat. Dem wollte er ein Ende setzten.

V versteht die Beweggründe und Johnny versucht V auf seine Seite zu ziehen. Er will seine neue Chance nutzen und seinen Kreuzzug gegen Arasaka fortführe. Wenn V nicht hilft, dann wird er versuchen den Körper des Söldners zu übernehmen.

Cyberpunk 2077: Life During Wartime Teil 2 & Tapeworm (Walkthrough)

Zur Cyberpunk 2077 Guideübersicht

cyberpunk 2077 logo-cover-int.ent-news
Hier geht es zu unseren Guides, Tipps und Tricks

Artikelbild und Screenshots: CD Projekt Red

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.