Cyberpunk 2077: Goro Takemura: Der Wächter

Cyberpunk 2077: Goro Takemura: Der Wächter

In Cyberpunk 2077 war Goro Takemura der Bodyguard von Saburo Arasaka, dem CEO des Arasaka Konzerns. Goro ist auf der Suche nach Rache, nachdem was mit seinem Herrn passiert ist.

Achtung dieser Artikel enthält Spoiler zur Handlung von Cyberpunk 2077.

Werbung

Loyalität

Takemura war in seiner Jugend ein äußerst fähiger Arasaka Soldat und hat sich schnell die Ränge hinaufgekämpft. Irgendwann darauf hat Saburo Arasaka ihn zu seinem persönlichen Bodyguard gemacht.

Goro Takemura erscheint zuerst in Cyberpunk 2077 während der Mission der Coup. Dort begleitet er seinen Herren Saburo Arasaka, der seinen Sohn Yorinobu Arasaka wegen dem Relic-Chip zur Rede stellen will.

Takemura wird zusammen mit dem Cyborg Adam Smasher aus dem Raum geschickt, kurz bevor er V und Jackie finden kann, die sich hinter einer Mittelkonsole im Raum verstecken.

Nachdem Yorinobu seinen Vater erwürgt hat, ruft er seine Wachen um sich und fingiert einen Mordanschlag mit Gift an seinen Vater. Er übt weiter Druck auf Takemura aus, damit dieser ihm gehorcht. Jedoch scheint Takemura Yorinobu argwöhnisch gegenüber.

Cyberpunk 2077: Goro Takemura: Der Wächter

Das nächste Mal erscheint Takemura, nachdem Dexter DeShawn V erschossen hat und auf einer Müllkippe entsorgt hat. Dabei erschießt Takemura DeShawn und bringt den verwundeten V nach einer Verfolgungsjagd zum Ripperdoc Viktor.

Rache ist für die Lebenden

Später erkundigt sich Takemura nach V, nachdem dieser genesen ist. In einem Treffe erklärt der nun flüchtige Ex-Bodyguard V seinen Plan. Er will V mit in seinen Racheplan einbinden, da er der einzige ist, der von Saburos wahren Mörder weiß und auf keiner Seite ist.

Cyberpunk 2077: Goro Takemura: Der Wächter

Takemura will weitere Verbündete suchen und gibt V Aufträge, die zur Enttarnung von Yorinobu führen sollen.

Zur Cyberpunk 2077 Guideübersicht

cyberpunk 2077 logo-cover-int.ent-news
Hier geht es zu unseren Guides, Tipps und Tricks

Artikelbild & Screenshots: CD Projekt Red

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.