cyberpunk 2077 wraiths gang logo cover int.ent news

Cyberpunk 2077: Der Nomad-Stamm der Wraiths

In Cyberpunk 2077 sind die Wraiths einer der Nomad-Stämme die die Badlands von Night City bewohnen. Die Wraiths sind eine gefährliche Gruppe von Nomads, welche ein leichtes Ziel schnell ausnehmen

Geschichte der Wraiths

Nicht viel ist über die Herkunft der Wraiths bekannt. Es wird vermutet, dass sie aus Ausgestoßenen und Exilanten von anderen Nomad-Stämmen bestehen.

Werbung
Cyberpunk 2077 Watson Bar

Ihre Größe ist schlecht einzuschätzen, aber es gibt wahrscheinlich zwischen 900 und 1200 Mitglieder um Night City.

Die Wraiths in Cyberpunk 2077

Während andere Nomad-Stämme in den Grauzonen des Gesetzes agieren, ignorieren die Wraiths das Gesetz vollständig. Sie sind aggressiv und brutal und attackieren jedes Anzeichen von Schwäche.

Weiter überfallen sie kleine Dörfer oder Nomad-Stämme um fetten Gewinn zu machen. Selbst schlechter ausgestattete Corpo-Transporte sind nicht vor ihnen sicher.

Cyberpunk 2077 Badlands

So verdingen sie sich hauptsächlich durch Raubzüge und Plünderungen. Gelegentlich halten sie aber auch in größeren Städten an, um Tranportaufträge anzunehmen.

Jedoch sind die Wraiths extrem unzuverlässige Söldner und behalten gerne mal die Ware oder die zu transportierenden Personen ein. Entweder um diese zu verkaufen oder zum Vergnügen des Stammes.

V sollte sich also zwei mal überlegen, ob er sich mit dieser gefährlichen Truppe anlegen will.

Artikelbild, Screenshots & Video: CD Projekt Red

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.