Final Fantasy XVI: "Awakening" Traileranalyse

Final Fantasy XVI: Die Welt der Esper und die Domini

Square Enix hat Details zur Welt von Final Fantasy XVI enthüllt – darunter die Domini und die von Esper beherrschte Spielwelt.

Clive Rosfield ist der Protagonist des kommenden Final-Fantasy-Spiels, der auf einer frisch veröffentlichten Teaser-Webseite zur Geltung kommt. Er hat es sich zum Ziel gemacht, die Kunst des Schwertes zu beherrschen und ist der erstgeborene Sohn des Erzherzogs in Rosaria. Clive ist der Träger der Flammen des Phönix. Außerdem wird er als „Erster Schild von Rosaria“ bekannt, als er mit gerade mal 15 Jahren das herzogliche Turnier gewonnen hat, und beschützt seinen jüngeren Bruder Joshua um jeden Preis. Clives Weg ändert sich jedoch, als er von dem Bösen manipuliert wird, nämlich der dunklen Esper Ifrit.

Werbung
Final Fantasy XVI: Die Welt der Esper und die Domini

Clives fünf Jahre jüngerer Bruder heißt Joshua und ist der zweite Sohn des Erzherzogs von Rosaria. Auch er ist ein Dominus des Phönix und die Wärme bekommt er auch von allen Untertanen seines Vater zu spüren. Allerdings ist sein größtes Vorbild sein eigener Bruder. Joshua wirkt nicht nur durch sein Alter gebrechlicher und kindischer, sondern ist an sich eine eher friedvolle Persönlichkeit. Während sich Clive in jeden Kampf stürzt, bleibt Joshua lieber zurück in seinem Schatten.

Final Fantasy XVI: Die Welt der Esper und die Domini

Die Welt von Valisthea, in der Clive und Joshua Rosfield leben

Die Welt, in der er lebt, ist eine raue Welt, die von Espern beherrscht wird. Ihr Name lautet Valisthea: ein Land, das von dem Mutterkristall gesegnet wurde und die Berge aus sprießenden Kristallen bestehen. Die Welt von Valisthea besteht aus den folgenden Reichen: das Großherzugtum Rosaria, das Heilige Kaiserreich Sanbrèque, das Königreich von Waluth, die Republik Dhalmekia, das Eiserne Königreich und das Kristailldominium.

Dank des Mutterkristalls können alle Königreiche mit Äther versorgt werden. Dies erlaubt den Bewohnern Magie zu nutzen und ein Leben in Saus und Braus zu leben. Doch zwischen den Ländern herrschen allmählich Unruhen und was ewig währt, wird zum Friedensbrecher. Da sich die Fäule über die Gebiete hermacht und die Herrschaftsgebiete überfällt, gerät das Gleichgewicht langsam zum Schwanken.

Final Fantasy XVI: Die Welt der Esper und die Domini

Die Esper, die das Land beherrschen, stecken in den Domini. Domini sind ausgewählte Männer und Frauen, in denen die Esper schlummern. Sie haben die Kräfte der Esper geerbt und können sie im Kampf beschwören und ihre Fähigkeiten nutzen.

Final Fantasy XVI erscheint zunächst exklusiv für PlayStation 5 und befindet sich derzeit in Entwicklung.

Artikelbild, Video: Square Enix

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.