cyberpunk 2077 valentinos gang logo cover int.ent news

Cyberpunk 2077: Die Valentinos

In Cyberpunk 2077 herrschen die Valentinos in Night City in dem Distrikt Heywood über die großen Latino Wohngebiete. Dabei sind sie stark in den Communities in den Bereichen verankert. Die Valentinos vertreten die Chicano Kultur in Night City und haben dort ihre Traditionen über ein Jahrhunder weiter kultiviert.

Wer sind die Valentinos in Cyberpunk 2077?

Die große Mehrheit der Gang ist mexikanischer Abstammung. Das bedeutet aber nicht, dass nicht auch andere ethnische Gruppen sich den Valentinos anschließen dürfen. Dabei integrieren sich die Mitglieder schnell und nehmen schnell die Chicano Kultur an.

Werbung

So feiern die Valentinos die klassischen mexikanischen Feiertage wie Dia de los Muertos, Semana Santa oder Dia de Nuestra Senôra de Guadalupe. Ihre Abstammung oder zumindest die Gleichheit ihrer Bräuche schweißen die Valentinos stark zusammen. So formen sie mit den Gangmitgliedern und den lokalen Menschen eine große Familie.

Dabei beschützt die Nachbarschaft die Valentinos vor der Polizei oder auch großen Konzernen, was eine Unterwanderung fast unmöglich macht. Im Gegenzug beschützen die Valentinos die Nachbarschaft vor jedweder Gefahr. Deshalb ist der Verrat an einem Gangmitglied das schlimmste Verbrechen für die Valentinos, was meist mit einem besonders grausigen Tod geahndet wird.

Jackie Cyberpunk 2077

Andererseits werden Valentinos die im Kampf gegen andere Gangs, wie die Tyger Claws oder Maelstroms, die Polizei oder Konzern-Kräften fallen für immer verewigt. So erinnern sich die Valentinos an ihre Gefallenen Mitglieder wie an Märtyrer und Heilige. Sie verewigen sie in Liedern, Straßenkunst oder in riesigen Gedenkstätten.

Dabei werden ihre Taten neben ihren Abbildern niedergeschrieben, um sich so ihrer besser zu gedenken.

Die Valentinos zeigen offen ihre Gang-Tattoos und ihren Goldschmuck mit religiösen Motiven. Sie tragen oft bunte Kleidung und fahren auffalende tiefliegende Fahrzeuge.

Darüberhinaus sind ihre Cybermodifikationen meist golden, ebenso wie ihre Waffen, welche auch noch personalisierte Dekorationen besitzen.

Die Geschäfte der Valentinos

Die Valentinos besitzen in Cyberpunk 2077 eine große Anzahl an legitimen Geschäften. So besitzen die Valentinos Restaurants, Bars, Auto Shops, Nachtclubs, Braindance Clubs und Aufnahme Studios, Wettbars und lokale Baufirmen.

Dabei kann jedoch jedes dieser legitimen Geschäfte für eine illegale Aktivität benutzt werden. So nutzen die Valentinos ihre Geschäfte gerne um Geld zu waschen oder illegale Auto-Teile zu verkaufen.

Cyberpunk 2077 Robin Hood

Ihre Haupteinnahmequelle liegt jedoch im Waffenschmuggel, Autodiebstahl, Drogenschmuggel, Raub und nicht selten auch Auftragsmorde. Weitere Einkommensquellen sind Prostitution und illegale Waffen-und-Automodifikation.

Bekannte Mitglieder

Jackie Welles (ehemals)

Artikelbild, Screenshots & Video: CD Projekt Red

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.