baldur's gate iii logo cover int.ent news

Baldur’s Gate 3: Vom Parasiten befallen (Vorschau)

Im Early Acces von Baldur’s Gate III können Spieler einen ersten Blick auf den ersten Akt der Vergessenen Reiche werfen.

Larian Studios arbeitet zusamment mit Dungeons & Dragons-Entwickler Wizards of the Coast am dritten Ableger von Baldur’s Gate. Seit dem 6. Oktober 2020 ist das Spiel im Early Access auf Steam und auf GOG spielbar. Das Spiel beinhaltet knapp 25 Stunden Spielzeit und lässt einen Blick darauf werfen, wie es final aussehen könnte.

Werbung

Storytelling, Dialoge und Setting

Der Spieler erwacht nach einem knackigen cinematischen Intro an Bord eines Nautiloidenschiffs, nachdem ihm ein Parasit ins Hirn eingepflanzt wurde. Unmittelbar währenddessen greifen roten Drachenreiter den Nautiloiden an und der Spieler muss herausfinden, was eigentlich passiert ist. Nachdem das Schiff jedoch abgestürzt ist, findet sich der Spieler an einem verlassenen Strand wieder, das Schiff ist in Einzelteile zersplittert. Die Reise auf den Weg nach Baldur’s Gate beginnt.

Wie auch schon in Larians vorherigen Spielen, wie etwa Divinity: Original Sin 2, machen die Dialoge den Ton in Baldur’s Gate aus. Über diese wird die Geschichte von Baldur’s Gate III erzählt und viele Entscheidungen abhängig.

Während des ersten Akts gilt es vorrangig den Parasiten aus dem Kopf wieder loszuwerden. Dazu reist der Charakter über die offene Spielwelt, trifft dabei auf die unterschiedlichsten Kreaturen, Menschen und andere. In jedem Winkel der Spielkarte sind Geheimnisse versteckt, die es zu erkunden gilt, sodass nicht jeder Freund als Freund scheint und jeder Feind als Feind.

Die Entscheidungen werden vor allem aber auch vom Dungeons-&-Dragons-Würfelsystem geprägt. Dabei hängt das Würfelglück aber auch von den Fähigkeiten, der Rasse und der Klasse des Charakters ab. Während Magier und bedeutend mehr Wisen verfügen, was die arkanen Künste angeht, hat ein Krieger mit roher Gewalt deutlich mehr Glück. Ein misslungener Wurf ist aber noch lang kein Ende, denn es gibt mehr als nur einen Weg zum Ziel. So öffnen sich während einer Quest manchmal auch komplett neue Wege, die der Spieler zuvor noch gar nicht auf dem Schirm hatte.

Baldur's Gate 3: Vom Parasiten befallen (Vorschau)

Kämpfe

Larian Studios nimmt sich bei den Kämpfen vieles von seinem Vorgänger. So haben die Entwickler das rundenbasierte Kampfsystem mit übernommen und es auf den D&D-Regelsatz angewandt. Neben klassischen normalen Angriffen gibt es aber auch Fertigkeiten und Fähigkeiten, die zum Einsatz kommen.

Wichtig ist in Baldur’s Gate III allerdings ebenfalls die Umgebung. So ist es nicht selten wichtig diese im Auge zu behalten, um siegreich aus dem rundenbasierten Kampf zu gehen. Schließlich macht Feuer und Fett in Verbindung einen ziemlichen Brandherd für alle aus, die im Fett stehen.

Elementar ist aber auch, wie hoch die Chance ist, dass ein Angriff gelingt. Manchmal erfolgen bei einem Angriff auch Glückwürfe, bei denen ein Angriff kritisch werden kann, um dem Gegner bedeutend mehr Schaden zuzufügen. Bei den Glückswürfen hält sich Baldur’s Gate III am stärken an die Dungeons & Dragons-Vorlage.

Baldur's Gate 3: Vom Parasiten befallen (Vorschau)

Fazit zum Early Access von Baldur’s Gate III

Baldur’s Gate III ähnelt in vielen Punkten Divinity: Original Sin 2, allerdings gibt es auch genau so viele Punkte, in denen sich das klassische Rollenspiel davon abhebt und unterscheidet. Dies bezieht sich beispielsweise auf die Würfe, die es in Divinity nicht gibt. Genau so sind Dialoge unterschiedlich in ihrem Ausgang und es scheint bedeutend mehr Wege zu geben, die zum Ziel führen, als der Spieler anfangs annehmen mag.

All dies macht in der Summe ein durchaus verbessertes Divinity: Original Sin 2. Dazu kommen die Dungeons & Dragons-typischen Elemente hinzu sowie verbesserte und vielerlei vertonte Dialoge, die die Immersion trotz einer Menge Text verstärken. Alles in allem macht Baldur’s Gate III vieles besser, auch wenn es noch zahlreiche Bugs und Fehler zu beheben gibt, bis das Rollenspiel final erscheint. Natürlich auch abseits dessen, dass es noch mehr Inhalte geben wird.

Baldur's Gate 3: Vom Parasiten befallen (Vorschau)

Wann Baldur’s Gate III final erschein, hat Larian Studios noch nicht bekanntgegeben.

Getestet wurde der Early Access von Baldur’s Gate III mit einem Key für Steam, bereitgestellt von MSM.digital.

Aritkelbild, Screenshots, Video: Larian Studios/Wizards of the Coast

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.