Iron Danger

Iron Danger: Feature-Trailer

Action Squad Studios und Daedalic hat heute einen Feature-Trailer zum bald erscheinenden Taktik-RPG Iron Danger veröffentlicht. Los geht es am PC am 25. März 2020.

In Iron Danger können Spieler die Welt der finnischen Folklore entdecken. Die Stadt Kalevala wird von einer Invasion bedroht. Hier kommt die junge Kipuna ins Spiel. Um die Stadt noch zu retten, muss sie zahlreiche Gefährten für eine Gegenwehr versammeln und sich mit ihren besonderen Fähigkeiten anvertrauen.

Werbung

Das Besondere an Kipuna und damit auch an Iron Danger ist nämlich ihren Fähigkeit, die Zeit zu manipulieren. Iron Danger soll sich vor allem in seinen rundenbasierten Kämpfen abspielen. Durch die Möglichkeit, die Zeit zu manipulieren, kommt in Sachen Taktik eine neue Komponente hinzu. – alle Aktionen lassen sich bis zu einem bestimmten Grad zurückspulen. Dadurch lassen sich auch ungewöhnliche und riskante Aktionen ausprobieren, deren Erfolg der Spieler ob des Risikos sonst vielleicht nie erfahren hätte. Das Spiel soll darüber hinaus eine rund 15 Stunden lange Kampagne bieten und den Spieler nicht zum Grinden abseits der Story zwingen, da der Charakterfortschritt mit der Story verbunden ist.

Der Feature-Trailer zeigt die besondere Mechanik des Spiels in der Praxis. Konkret kann der Spieler jederzeit die letzten vergangenen fünf Sekunden zurückspulen. Das klingt erstmal nach nicht so viel, doch da die Kämpfe des Spiels in Echtzeit sehr schnell vonstatten gehen, kann die eine oder andere Entscheidung rückgängig gemacht werden. Außerdem zeigt der Trailer Teile der Welt. Der Ausschnitt eines Bosskampfes zeigt, dass auch solche Kämpfe eine bedeutende Rolle im Spiel einnehmen werden.

Artikelbild und Trailer: Action Squad Studios.

Über Jan Drescher

Hi, ich bin Jan. Nach erfolgreichen Ausflügen in die Welt der biologischen und sprachwissenschaftlichen Bachelorprogramme bin ich nun im Master für Wirtschaftswissenschaften und Sprachen des Ostseeraumes. Seit meiner Kindheit leidenschaftlicher Verfasser von Romanen, gehe ich an dieser Stelle meinem Videospiel-Enthusiasmus nach und schreibe zusammen mit Chris, Lukas und Maik über Gaming-relevante Themen.

Kommentar verfassen