Wolcen: Lords of Mayhem |Preview

Wolcen: Lords of Mayhem – Patch soll Stabilität verbessern

Der Release von Wolcen: Lords of Mayhem wurde von vielen Problemen begleitet. Einen Teil dieser Probleme adressiert das Studio mit dem kommenden Patch.

Die Entwickler von Wolcen Studio möchten mit dem für den 20. Februar 2020 angedachten Patch einige der gröbsten Fehler korrigieren. Dazu gehören Fehler wie Crafting Fehler oder das Löschen von offline Charakteren aus China und Russland.

Werbung

Zudem versucht Wolcen Studio das Serverproblem zu lösen. Zum aktuellen vom 19. Februar 2020 Stand ist es nicht möglich online zu spielen, da die Server mit der Last nicht klar kommen. Dadurch ist es zur Löschung von Spielern gekommen, da die Datenbanken zu langsam waren.

Um diese Probleme zu adressieren, wird die Anzahl der Spieler pro Server reduziert. Zudem ist Wolcen Studio mit dem Serverpartner im Gespräch, um die Infrastruktur upzugraden.

Die gesamten Patch-Notizen ist auf Steam auffindbar.

Artikelbild: Wolcen Studio

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen