pathfinder wrath of the righteous logo cover int.ent news

Pathfinder: Wrath of the Righteous – Kickstarter-Kampagne gestartet

Owlcat Games hat bekanntgegeben, dass sie die Kickstarter-Kampagne für Pathfinder: Wrath of the Righteous gestartet haben.

Das klassische Rollenspiel soll der Kampagne nach mit 271.230 Euro (300.000 US-Dollar) als Ziel finanziert werden. Die Unterstützer haben dazu 35 Tage, also bis zum 11. März 2020, Zeit, um Wrath of the Righteous Realität werden zu lassen. Das zusätzliche Budget soll den Entwicklern dabei helfen, eine Story zu erschaffen, die durch die sechs mythischen Pfade definiert sind. Pathfinder: Wrath of the Righteous soll im Juni 2021 exklusiv für PC erscheinen.

Werbung

Mythische Pfade, Klassen und Rassen in Pathfinder: Wrath of the Righteous

Jeder der mythischen Pfade soll sich von den anderen abheben, um die Charaktererstellung komplex zu nutzen. Schließlich soll der Abenteurer es mit den Dämonenlords aufnehmen können. Die sechs Pfade schreiben sich wie folgt: Engel, Dämon, Lich, Trickster, Aeon und Azata. Diese Charaktertypen definieren den jeweiligen Abenteurer im Kampf gegen die Dämonen. Diese mythischen Pfade bestimmen aber auch, wie sich der Charakter entwickelt und welchen Einfluss er damit auf die Handlung nimmt.

Das Klassensystem unterstützt zudem den Kampf gegen die Dämonen. Dabei können Abenteurer aus Arkanist, Blutrünstiger, Schamane, Orakel und Hexe auswählen. Neben den bisher bekannten Rassen gibt es zusätzlich untote Sterbliche namens Dhampire.

Artikelbild, Video: Owlcat Games

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.

Kommentar verfassen