final fantasy vii remake november 2019 screenshot 11 int.ent news.jpg

Final Fantasy VII Remake: Die Beschwörungen Chocobo-Küken, Karfunkel und Kaktor

Square Enix hat auf Twitter zu Final Fantasy VII Remake die Beschwörungen von Chocobo-Küken, von Karfunkel und von Kaktor veröffentlicht.

Cloud kann nicht nur Ifrit, Shiva und Leviathan durch Materia beschwören, sondern auch das Chocobo-Küken, das Karfunkel und den Kaktor. Für diese Beschwörungen hat Square Enix jeweils einen Tweet veröffentlicht. In diesen kurzen Tweets zeigt der Publisher, wie die jewilige Beschwörung aussieht. Final Fantasy VII Remake erscheint am 10. April 2020, zunächst exklusiv für PlayStation 4.

Werbung

Wie Spieler die Beschwörung Chocobo-Küken, Karfunkel und Kaktor in Final Fantasy VII Remake bekommen

Das Chocobo-Küken bekommen übrigens alle Vorbesteller des Grundspiels, während das Karfunkel nur Spieler bekommen, die die Digital Deluxe Edition oder die 1st Class Edition erwerben. Kaktor hingegen bekommen alle Spieler, die eine der Deluxe Edition erwerben.

Die Beschwörung des Chocobo-Küken

Die Beschwörung von Karfunkel und Kaktor

Artikelbild, Tweets: Square Enix

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen