Warhammer: Vermintide 2 - Beta-Phase für Steam

Vermintide 2: Fatshark fügt ingame Shop hinzu

Zum 23. Januar 2020 fügt Fatshark mit Start der zweiten Season einen ingame Shop für kosmetische Gegenstände in Vermintide 2 hinzu.

In Vermintide 2 kann der Spieler Hüte, Waffenillusionen und alternative Aussehen für die Ubersreik Recken finden. Diese sind jedoch sehr selten. Der neue ingame Shop Lohner’s Emporium of Wonders gibt den Helden eine neue Möglichkeit diese kosmetischen Gegenstände zu kaufen. Viele der Gegenstände können für eine neue Währung, die Schilling heißt, gekauft werden. Der Spieler erhält Schillinge durch das Abschließen von täglichen und wöchentlichen Quests.

Werbung

Quests sind Herausforderungen, die bisher Loot-Truhen gegeben haben, die die Helden auch regulär durch das Abschließen von Maps oder dem Erreichen eines höheren Levels erhält. Anstelle von den Truhen gibt es jetzt 5 Schilling für eine tägliche Quest und einen Sacken Münzen mit 50 Schillingen, um davon Hüte, Waffenillusionen und alternative Aussehen zu kaufen. Die Kosten für einen kosmetischen Gegenstand variieren zwischen 50 Schilling und 910.

Die Zahl der wöchentlichen Quests ist von drei auf sieben erhöht, damit die Ubersreik Recken genug Münzen pro Woche verdienen. Die Varianz der Quests soll mit der Zeit steigen, damit es mehr Abwechslung gibt.

Darüber hinaus kann der Spieler 15 Hüte für Echtgeld erlangen. Diese kosten zwischen 2,39 Euro und 3,99 Euro.

Artikelbild und Screenshots: Fatshark

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen