Song Of Horror

Song of Horror: Episode 4

Protocol Games und Raiser Games gaben heute Informationen zur vierten Episode des Survival-Horror-Spiels preis. Die Episode The Last Concert erscheint am 30. Januar. Song of Horror ist bereits für PC erhältlich und wird zu einem späteren Zeitpunkt auch für Konsolen veröffentlicht werden.

Was geschah in St. Cecilia’s Abbey?

In der vierten Episode des Horrorspiels verschlägt es die Detektive in St. Cecilia’s Abbey. Ziel ist es, herauszufinden, was mit den dortigen Mönchen geschehen ist. Wie in den Episoden zuvor können Spieler aus verschiedenen Charakteren auswählen, die jeweils eine andere Perspektive innerhalb der Geschichte einnehmen. Dazu zählt nun auch der Archäologe Ernest Finnegean. Natürlich ist das leichter gesagt als getan, schließlich müssen die Charaktere dabei noch der unheimlichen, als „The Presence“ bezeichneten Kreatur aus dem Weg gehen.

Werbung

Das episodisch erzählte Song of Horror ist ein Spiel, indem das Verschwinden des Schriftstellers Sebastian P. Husher im Vordergrund steht. Zu Beginn wählt der Spieler einen Charakter, mit dem er spielen will. Sämtliche Entscheidungen und Handlungen beeinflussen den weiteren Verlauf der Handlung und das Schicksal der Protagonisten. Stirbt der anfangs gewählte Charakter, geht es mit einem anderen weiter. Dabei steht das Erkunden und Lösen von Rätseln im Vordergrund.

Episode 4 soll etwa 8 Stunden neuer Spielzeit bringen. Der Schauplatz St. Cecilia’s Abbey soll dabei unter der Mitwirkung echter Architekten entstanden sein.

Artikelbild: Protocol Games.

Über Jan Drescher

Hi, ich bin Jan und studiere momentan Russisch und Schwedisch. Schreiben ist seit meiner Kindheit meine große Leidenschaft. Während sich das sonst eher im Verfassen von Romanen äußert, gehe ich an dieser Stelle meinem Videospiel-Enthusiasmus nach und schreibe zusammen mit Chris, Lukas und Maik über Gaming-relevante Themen.

Kommentar verfassen