nioh 2 logo

Nioh 2: Neuer Story-Trailer und DLC-Roadmap veröffentlicht

Sony und Koei Tecmo haben heute einen neuen Trailer für Nioh 2 veröffentlicht. Außerdem gaben sie erste Details zur Geschichte des Spiels und kommenden DLCs bekannt.

Dämonisiert

Anders als im ersten Teil können Spieler in Nioh 2 ihren Charakter selbst erstellen. Sie finden sich im Japan des Jahres 1555 wieder, eine Zeit, in der im Kaiserreich ein großer Krieg tobte. Noch viel mehr werden die Bewohner aber von den Yokai geplagt – Dämonen aus der japanischen Mythologie.

Werbung

Ziel ist es, die Dämonen in der Provinz Mino zu jagen. Allerdings kämpft der vom Spieler erstellte Dämonenjäger nicht einfach mit den Waffen der Menschen: er besitzt ebenfalls über die Yokai-Kräfte. Als er eines Tages im Kampf die Beherrschung darüber verliert, kann nur der mysteriöse Händler Toukichiro eine Katastrophe verhindern. Er verkauft Geistersteine, die eine Verbindung zur Welt der Yokai herstellen. Der Dämonenjäger und Toukichiro beschließen, zusammenzuarbeiten und machen sich auf die Suche nach weiteren Geistersteinen. Während ihrer Reise treffen sie auf allerhand schräge Gestalten, von anderen Dämonenjägern bis hin zu den Yokai selbst.

Nioh 2 ist wie sein Vorgänger auch ein Action-Rollenspiel, das den Fokus auf sehr schwierige und rasante Kämpfe setzt.

Season Pass umfasst drei DLCs

Dabei handelt es sich um Story-Erweiterungen, die sich allesamt um eine andere Geschichte drehen, die vor Nioh 2 stattfinden. Jedes der drei DLCs soll vier bis zehn Stunden Spielzeit enthalten, außerdem neue Waffen, Fertigkeiten und Charaktere einführen.

Nioh 2 erscheint am 13.03 exklusiv für Playstation 4. Der Story-Trailer zeigt die Charaktere des Spiels, außerdem tauchen bereits einige Dämonen auf.

Artikelbild und Trailer: Sony.

Über Jan Drescher

Hi, ich bin Jan und studiere momentan Russisch und Schwedisch. Schreiben ist seit meiner Kindheit meine große Leidenschaft. Während sich das sonst eher im Verfassen von Romanen äußert, gehe ich an dieser Stelle meinem Videospiel-Enthusiasmus nach und schreibe zusammen mit Chris, Lukas und Maik über Gaming-relevante Themen.

Kommentar verfassen