ni no kuni film netflix logo cover int.ent news

Ni No Kuni: Film-Adaption erscheint Mitte Januar auf Netflix

Basierend auf den JRPGs von Bandai Namco und Level-5 erscheint der Netflix-Film Ni No Kuni bereits am 16. Januar 2020.

Bereits im August 2019 startete der Anime in Japan. Nun kommt er auch mit deutscher Synchronisation in den Westen. Dabei geht es, wie auch schon in den Spielen Ni No Kuni: Wrath of the White Witch und Ni No Kuni II: Revenant Kingdom um eine magische Fantasy-Parallelwelt. Diesmal dreht sich die Geschichte jedoch um zwei Brüder. In dieser neuen Welt müssen sie eine Freundin retten, aber während ihres Abenteuers stellt sich die Liebe ihnen in den Weg. Zeitlich ist der Film an den ersten Titel angelehnt, also den Geschichten rund um Oliver.

Werbung

Was Anime-Fans vor allem freuen dürfte, ist, dass Direktor Yoshuyuki Momose mit an Bord ist. Er ist unter anderem an Filmen wie Chihiros Reise und Porco Rosso aus dem Hause Studio Ghibli als Animator beteiligt gewesen. Er übernimmt für den Netflix-Anime die Regie. Den Trailer zum Film können sich Interessierte über den Link bei Netflix (klick mich) anschauen.

Artikelbild: Netflix/Level-5

Quelle: Gematsu

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen