tom clancy's ghost recon breakpoint terminator event logo cover int.ent news.

Ghost Recon Breakpoint: Der Terminator infiltriert Auroa

In Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft treffen die Spieler auf eine Gefahr aus der Zukunft, um Rasa Aldwin zu retten.

Der Terminator hält Einzug in Ghost Recon Breakpoint und infiltriert die Welt von Auroa. Sowohl im Einzel-, wie auch im Mehrspielermodus können sich Spieler um eine Frau aus der Zukunft kümmern, nämlich Rasa Aldwin. Sie wird in zwei Handlungssträngen von dem Terminator gejagt, dessen Ziel es gilt, zu zerschlagen. Das Terminator-Event läuft in Ghost Recon Breakpoint vom 29. Januar bis zum 6. Februar 2020 auf Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Werbung

Terminator-Gegenstände zum Ghost Recon Breakpoint-Event

Das kostenlose Event bietet neben neuen Missionen auch zusätzliche Dialoge und Gegner, die Fans aus dem 1984 erschienenen Terminator-Film bekannt sein dürften. Außerdem gibt es T-800-Cyborgs, gegen die die Spieler bestehen müssen, um sie von den Kriegsführungs- und Abfangeinsätzen aufzuhalten.

Als Belohnung winkt den Spielern während des Eventzeitraums einige von Terminator inspirierte Gegenstände. Dazu zählt etwa ein Punk-Outfit aus den Filmen sowie passende Waffen und Fahrzeuge. Zusätzlich könnne Spieler zwei Outfits bekommen, die sie entweder in den Terminator selbst oder in Kyle Reese verwandeln lassen. Diese können Spieler Stück für Stück während des Events freispielen.

Artikelbild, Video: Ubisoft

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen