crossroads inn logo cover int.ent news

Crossroads Inn: Tipps und Tricks für aufsteigende Wirte

In Crossroads Inn übernimmt der Spieler die Rolle eines Wirtes in einer Fantasy-Taverne. Jedoch ist das Führen einer Taverne nicht immer ganz leicht. Wir haben euch hier ein paar Tipps gesammelt.

Crossroads Inn ist bereits für den PC erschienen und erscheint 2020 für Nintendo Switch und Xbox One.

Werbung

Alle Hände voll zu tun

Mit der Eröffnung der Taverne habt ihr alles Mögliche zu tun. Zum Beispiel benötigt ihr eine Speise-und-Getränkekarte, sowie Personal, um die Gäste überhaupt bedienen zu können. Jedoch fangen wir beim Anfang an.

Wenn ihr eure Kneipe erbaut, plant genügend Platz für den Lagerraum ein. Denn dort lagert ihr euer wichtigstes Gut, nämlich Getränke und Zutaten. Weiter solltet ihr darauf achten, dass ihr nur einen Eingang für diesen Lagerraum habt. So könnt ihr, wenn Soldaten diesen durchsuchen wollen, diesen einfach abschließen. Dadurch müsst ihr nicht nochmal Ware nachkaufen.

Achtet weiter darauf, dass ihr genügend Personal eingestellt habt. Auf 10 Tische benötigt ihr mindestens 5 Kellner. Dabei solltet ihr einen der Kellner konstant entweder Gläser spülen lassen oder die Räume putzen lassen, sonst beschweren sich Gäste über Dreck. Schließt euren Laden außerdem hin und wieder.

Dadurch verlassen alte Kunden irgendwann den Laden und neue kommen hinzu. Außerdem könnt ihr so die Taverne einmal gründlich sauber machen.

Weiter solltet ihr stets auf eine stetige Lieferkette achten. So solltet ihr euch gleich bevor ihr den Laden eröffnet erkundigen, wo welche Zutaten und Getränke am günstigsten sind. Achtet hin und wieder auf euren Lagerraum, um zu bestimmen, wann ihr nachstocken müsst.

Mitarbeiter, Räuber und Adelige

Für die Angestellten benötigt ihr in erster Line eines: Geduld. Denn obwohl ihr mit den besten Kellnern oder Rausschmeißern arbeiten könnt, jeder wird einmal faul. Daher benutzt eure Attribute wie Schwindeln und so weiter, um im vorhinein die Eigenschaften eines Angestellten herauszufinden.

So könnt ihr auch sein Gehalt drücken, wenn er mehr Schwächen als Stärken haben sollte. Weiter benötigt ihr für die Angestellten einen Mitarbeiter Raum mit Betten. Dort können die Angestellten schlafen und ihrer Lieblings-Tätigkeit nachgehen: faulenzen.

Ihr benötigt für eine florierende Taverne alle möglichen Sorten von Angestellten. Kellner bringen den Gästen Essen und Trinken, Küchenangestellte bereiten diese zu und waschen Geschirr, Aufpasser, oder Schläger, halten eure Kneipe ruhig. Weiter könnt ihr noch Arbeiter beschäftigen, die eure Einkäufe tragen, Steine zerstören und so weiter.

Für jeden Mangel solltet ihr immer einen Angestellten haben. Wenn es beispielsweise dreckig ist, sollte immer ein Keller nur mit saubermachen beschäftigt sein und so weiter.

Über einen Bonus könnt ihr die Moral der Angestellte erheblich verbessern, wodurch sich die Arbeitsleistung des Angestellten verbessert.

Eine weitere wichtige Funktion der Angestellten ist es Gerüchte zu verbreiten. Dadurch wird eure Taverne bekannter und ihr bekommt mehr Gäste, sowie bessere Handelsrouten eröffnet.

Spezielle Arbeiter: Abenteurer, Barden, Vedettas und ihre Vorzüge (coming soon)

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.

Kommentar verfassen