SteamDB: Warnung vor Heartbleed Bug

Steam: Neue Beta Funktion erlaubt lokalen CoOp übers Netz

Steam hat erst vor kurzem eine Beta mit überarbeitetem Design für die Bibliothek vorgestellt. Zuvor gab es schon verbesserte Vorschläge auf Basis von Filtermöglichkeiten und Machine Learning.

Die neuste Beta Funktion heißt Remote Play und erlaubt es euch, einen eigentlichen lokalen CoOp oder Multiplayer über das Netz mit einem Freund zu spielen. Doch seid gewarnt, es braucht eine gute Leitung.

Werbung

Die Idee hinter Remote Play ist, dass euer Bildschirm zu eurem Freund gestreamed wird und seine Eingabe zu eurem PC zurückgesendet wird. Die neue Funktion ist im Beta-Release vom 21. Oktober geplant.

Artikelbild: Valve

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen