after the fall vr gamescom 2019 logo cover int.ent news

After The Fall: VR-Ballerei im Schneechaos (gamescom 2019)

Vertigo Games hat auf der gamescom 2019 eine Gameplay-Demo zum kommenden VR-Shooter After The Fall gezeigt. Im verschneiten LA stellten sich dabei so einige Zombies und Monster vor die Waffen.

Im Koop gegen die Untoten

LA im Jahre 1980. Zwanzig Jahre sind vergangen, seit eine mysteriöse Krankheit die Menschheit verändert hat. Schuld daran sollen Designerdrogen gewesen sein. Als einer der letzten Überlebenden macht sich der Spieler auf, um gegen die Zombiehorden anzukämpfen und einen Weg zu finden, die Menschheit zu retten. Das Besondere dabei ist, dass After The Fall auch im Online-Koop mit Spielern aus aller Welt spielbar sein wird.

In der Gameplay-Demo mussten Zombies bekämpft, zerfallene Ruinen durchquert und am Ende ein riesengroßes Monster als Boss-Gegner bekämpft werden. Nach Durchspielen der Story-Kampagne soll es verschiedene Events geben, bei denen Spieler ihre Überlebenskünste weiter unter Beweis stellen können.

After The Fall soll 2020 für den PC erscheinen und Oculus, sowie HTC-Brillen unterstützen. Ob auch eine PSVR-Umsetzung kommt, wusste Vertigo Games zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Bilder: Vertigo Games. Trailer: Youtube.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Jan Drescher

Hi, ich bin Jan und studiere momentan Russisch und Schwedisch. Schreiben ist seit meiner Kindheit meine große Leidenschaft. Während sich das sonst eher im Verfassen von Romanen äußert, gehe ich an dieser Stelle meinem Videospiel-Enthusiasmus nach und schreibe zusammen mit Chris, Lukas und Maik über Gaming-relevante Themen.

Kommentar verfassen