Maneater (gamescom 2019)

Maneater (gamescom 2019)

Wir haben uns auf der gamescom 2019 bei Blindside Interactive das Hai-RPG Man Eater angeschaut.

Großer Hai

Man Eater ist ein etwas anderes RPG. Man spielt einen Hai mit ewigen Hunger. Zu Beginn des Spiels startet man als Babyhai, entwickelt sich aber über einen Junghai zum Ausgewachsenen. Doch obwohl hier, laut Mutter Natur, Schluss sein sollte, gibt es noch zwei weitere Formen. Den Namen dieser finalen Phasen wurde noch nicht bekannt gegeben.

Werbung

Die Welt von Maneater

Über den Spielverlauf kann der Spieler sieben Gebiete erkunden. Jedes Gebiet hat sieht einzigartig aus und bietet andere Herausforderungen. In jedem Gebiet befindet sich zudem ein König der See. Um diese legendären Monster aus ihrem Versteck zu locken, muss man beispielsweise das Lieblingsfutter des Seekönigs fressen und ihn somit wütend machen.

Alle Gebiete verfügen über einen Tag- und Nachtrhythmus. Während Menschen über den Tag aktiver sind, findet man nachts mehr Tiere im Wasser. Je nachdem, welche Beute man also gerade jagt, ist es wichtig die Tageszeit richtig abzupassen.

Ausrüstung für den Hai

Obwohl man einen Hai spielt, kann man Ausrüstungsgegenstände finden. Es gibt verschiedene einzigartige Rüstungssets, die zudem besondere Boni geben. Das Knochenset sorgt beispielsweise dafür, dass der Hai nur durch seine Berührung Schaden verursacht.

Es war einmal ein Hai

Der Hai wird durchweg von einer Erzählerstimme begleitet, die an eine Tierdokumentation erinnert. Zusammen mit der brutalen Art des Hais, seine Nahrung zu zerreißen, entsteht dabei ein interessanter Humor.

Maneater VS Shark Hunter

Wenn der Hai von seiner natürlichen Nahrungsquelle auf den Menschen wechselt, sorgt er für Angst und Schrecken. Wenn diese zu hoch steigt, erscheinen Jäger, um das brutale Monster zu erlegen. Es liegt am Spieler, ob er aus den Jägern Gejagte macht und den Kampf sucht, oder für eine Weile untertaucht.

Sollte man weiterhin die Menschen terrorisieren, werden immer mehr Jäger erscheinen und andere Menschen werden sich vom Wasser zurückziehen, da es zu gefährlich ist. Für das Aufrechterhalten von Angst und Schrecken erhält der Hai aber wichtige Belohnungen. Es lohnt sich also, der Schrecken der Meere zu werden.

Der Release von Maneater ist für 2020 vor der E3 Mitte Juni geplant.

Artikelbild, Video und Screenshots: Blindside Interactive, Tripwire Interactive

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen