Ion Fury (gamescom 2019)

Ion Fury (gamescom 2019)

Wir haben uns den old-school Shooter Ion Fury von Voidpoint auf der gamescom 2019 angeschaut.

Ion Fury ist ein first-person Shooter, der mit der selben Engine wie Duke Nukem 3D gebaut wurde und vom Spielstil auch an die Shooter der 90er erinnert. Es spielt sich genau so schnell und anfangs hektisch, wie ich es noch von früheren Spielen kenne.

Werbung

Besonders interessant ist, dass alle Level per Hand erzeugt wurden. Eine Methodik, die durch Level-Editoren und die schiere Größe neuer Games ausgestorben ist. Ion Fury bringt durch die alte Engine dieses Handwerk wieder mit sich.

Ion Fury ist am 15. August 2019 für den PC erschienen.

Artikelbild und Video: Voidpoint, 3D Realms, 1C Entertainment

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen