into the dead 2 gamescom 2019 logo cover int.ent news

Into The Dead 2: Nintendo Switch-Version angespielt (gamescom 2019)

Auf der gamescom 2019 haben PikPok und Versus Evil die Switch-Version des Zombie-Shooters Into The Dead 2 präsentiert. Das Spiel ist bereits seit dem 13. Oktober 2017 für mobile Android- und Apple-Geräte erhältlich.

Als Familienvater gegen Zombies in Into the Dead 2

In dem mobilen Zombie-Shooter schlüpfen Spieler in die Rolle eines Familienvaters, dessen Familie verschwunden ist. Auf der Suche nach Hinweisen reist er durch eine apokalyptische Welt, in der Zombies die Menschheit vertrieben haben. Im Kern ist das Spiel ein Shooter, in dem die Hauptfigur automatisch durch die Levels rennt. Zombiejäger lassen den Familienvater springen, nach rechts oder links ausweichen und schießen. Um sich gegen die Zombies zu wehren, steht eine Vielzahl an Waffen bereit – von Schrotflinten bis hin zu Kettensägen. Außerdem lassen sich für jedes Level verschiedene Helfer rekrutieren. Beispielsweise ein Hund, der nach Munition sucht und sie dem Spieler bringt. Munition ist im Spiel jedoch sehr knapp. Daher sollte immer gut überlegt werden, ob es schlauer ist, den Zombie zu erschießen oder lieber auszuweichen.

Werbung

Die Switch-Version soll 60 Story-Level bieten, die sich über sieben Kapitel verteilen. Zombiejäger können dabei drei verschiedene Enden freischalten. Außerdem gibt es 36 zusätzliche Nebenmissionen und die Arcade Mode-Missionen. Der Arcade-Mode stellt eine Art Endlosspiel dar, bei dem es darum geht, einen möglichst großen Highscore aufzustellen. Punkte gibt es für jeden Zombieabschuss und für die Zeit, die der Spieler überlebt.

Die Nintendo Switch-Version von Into The Dead 2 hat noch kein Release-Datum, soll aber im Herbst diesen Jahres erscheinen.

Artikelbild: Versus Evil/PikPok, Video: YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Jan Drescher

Hi, ich bin Jan und studiere momentan Russisch und Schwedisch. Schreiben ist seit meiner Kindheit meine große Leidenschaft. Während sich das sonst eher im Verfassen von Romanen äußert, gehe ich an dieser Stelle meinem Videospiel-Enthusiasmus nach und schreibe zusammen mit Chris, Lukas und Maik über Gaming-relevante Themen.

Kommentar verfassen